Südkorea Fahrführer 2021

Südkorea ist ein einzigartiges schönes Land. Entdecken Sie alles, indem Sie fahren, wenn Sie Ihre internationale Fahrerlaubnis erhalten.

Aktualisiert Apr. 9, 2021·9 min gelesen
Driving Guide
Reiseführer für Südkorea

Überblick

Die Republik Korea (ROK), bekannt als Südkorea, ist ein asiatisches Land, das geografisch auf der koreanischen Halbinsel liegt. Wegen seiner atemberaubenden Naturwunder und spektakulären Ruhe wird es im Volksmund auch "Land der Morgenstille" genannt. Südkorea wird auch oft als das „einzige Land der Welt“ bezeichnet. Es hat es erfolgreich geschafft, ein Geberland zu werden, da es in nur einer Generation Hilfsempfänger war.

Für eine unvergessliche Reise ist ein Roadtrip das Beste. Stellen Sie sich vor, Sie überqueren die hervorragenden Straßen, Schnellstraßen und Autobahnen und fahren problemlos in ein himmlisches Paradies. Das ist so eine tolle Idee, oder? Jetzt ist die Sicherung einer internationalen Fahrerlaubnis (IDP) in Südkorea das erste, was Sie tun müssen, um Ihre Traumlandschaft zum Leben zu erwecken.

Einführung

Südkorea hat eine Landgrenze zu Nordkorea. Es ist die „Demilitarisierte Zone (DMZ)“. Sie dient als territorialer Geltungsbereich der beiden Länder. Es werden auch die Seegrenzen zu China und Japan hervorgehoben. Das Land umfasst eine Landfläche von 99.678 Quadratkilometern. Die Gesamtbevölkerung des Landes basiert auf dem Rekord von 2016 und Südkorea kann über 50,8 Millionen Bürger beherbergen. Seoul ist die größte Stadt und Hauptstadt des Landes.

Das Fahren in Südkorea ist ein Muss, um ein bemerkenswertes Reiseerlebnis zu schaffen. Sie müssen keinen Bus nehmen, was normalerweise eine Stunde dauert, bis Ihr gewünschter Bus ankommt. Sie müssen nicht mehr manuell navigieren, mit welcher Linie und Ausfahrt Sie fortfahren müssen, wenn Sie mit der U-Bahn fahren. Das Laden einer Transportkarte im Supermarkt ist nicht mehr erforderlich. Touren in diesem Land können Ihnen nicht nur viel Zeit sparen, sondern auch Ihre Gehzeit verkürzen.

Der aktuelle Grenzstatus, Updates und Neuigkeiten in Südkorea

Die Grenzen in Südkorea sind auch nach Beginn der globalen Pandemie offen geblieben. In den meisten Ländern hat die koreanische Regierung die Erteilung von Visa jedoch strikt ausgesetzt. Nicht wesentliche internationale Reisen sind im Land noch nicht erlaubt. Alle Ausländer, die in den Staat einreisen möchten, müssen sich dem COVID-19-Test und der 14-tägigen Quarantäne unterziehen. Ausnahmen können gelten, wenn sie bestimmte Kriterien erfüllen.

Sobald die Pandemie jedoch zu Ende ist, wird Südkorea wieder Touristen aus der ganzen Welt begrüßen. Weitere Informationen zu exklusiven Reisebeschränkungen und Hinweisen zur Beratung finden Sie auf der Website der International Driver's Association.

Einreisebestimmungen in Südkorea

Die Republik Korea fordert alle ausländischen Besucher, unabhängig von Nationalität und Aufenthaltsdauer, nachdrücklich auf, einen COVID-19-Test und eine 14-tägige Quarantäne durchzuführen. Unabhängig davon, ob ein Besucher ein positives oder ein negatives Ergebnis zeigt, ist eine Quarantäne erforderlich. Es gibt jedoch Ausnahmen, wenn ein Ausländer nach folgenden Kriterien berechtigt ist:

  • Teilnahme an geschäftlichen Angelegenheiten in einer koreanischen Agentur
  • Von einer koreanischen Organisation zu wichtigen akademischen Angelegenheiten eingeladen
  • Humanitäre Gründe

Quarantäneprotokolle in Südkorea

Der Quarantänestandort kann von der Aufenthaltsdauer abhängen. Ausländer sind verpflichtet, sich in einer institutionellen Quarantäneeinrichtung oder einer von der Regierung betriebenen für kurzfristige Besucher zu isolieren. Der Reisende trägt die Kosten. Für Langzeitbesucher ist eine Quarantäne zu Hause möglich. Transit im Land ist erlaubt. Ein Anschlussflugticket muss vorgelegt werden und muss innerhalb von 24 Stunden Südkorea verlassen.

Allgemeinwissen über Südkorea

Mit der drastischen Zunahme der Hallyu-Welle auf der ganzen Welt werden Sie auf keinen Fall an Südkorea denken. Dieser asiatische Staat ist stolz auf seine faszinierenden Schätze, seine beeindruckende städtische Metropole, sein spannendes Nachtleben und bietet Ihnen sogar eine phänomenale Chance, sich in den faszinierenden technologischen Fortschritt des Landes zu vertiefen. Wenn Sie kulturell neugierig auf seine Geographie, Amtssprache und andere verwandte Themen sind, lesen Sie unten mehr.

Wo liegt Südkorea?

Südkorea erstreckt sich über den südlichen Teil der koreanischen Halbinsel und ist ein Land in Ostasien. Es liegt direkt an der Demokratischen Volksrepublik Korea oder allgemein als Nordkorea bekannt. Es ist die "Demilitarisierte Zone (DMZ)". Diese berühmte Grenze erstreckt sich über eine Breite von etwa 4 Kilometern und erstreckt sich über eine Länge von etwa 240 Kilometern. Es basiert auf den Vereinbarungen des Waffenstillstands von 1953, der den Koreakrieg beendete.

Was sind die gesprochenen Sprachen in Südkorea?

In Südkorea gibt es nur eine Amtssprache, nämlich Koreanisch. Diese Sprache ist auch in Nordkorea weit verbreitet. Es gibt jedoch viele Dialekte, denen Sie begegnen könnten, wenn Sie die Provinzen in Südkorea besuchen. Nur wenige Koreaner können Englisch sprechen. In Seoul und seiner Hauptstadt besteht die Möglichkeit, Südkoreaner zu treffen, die auf Englisch beredt sind.

Wie ist der Tourismus in Südkorea?

Südkorea hat 2019 einen beeindruckenden Rekord in der Tourismusbranche aufgestellt, da es weltweit fast 17,5 Millionen Reisende begrüßen konnte. Aufgrund seiner phänomenalen Juwelenziele, erstaunlichen Landschaften und des stetig wachsenden Ruhms von Hallyu oder der koreanischen Welle ist Südkorea zweifellos ein Hotspot für Touristen. Einkaufen ist eines der wichtigsten Spiele in dieser wunderschönen Nation.

Wenn es um Flexibilität und sichere Ausflüge in Südkorea geht, ist das Autofahren eine Antwort. Sie haben die absolute Kontrolle darüber, welche Orte Sie bevorzugen. Außerdem können Sie sogar auf eine Site zugreifen, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht ganz erreichbar ist. Die Beantragung eines internationalen Führerscheins (IDP) in Südkorea macht alles bequem und schützt Sie vor dem Kontakt mit großen Menschenmengen.

Warum in Südkorea unterwegs sein?

Wenn Sie die großen Städte in Südkorea verlassen und sich in die nahe gelegenen Provinzen begeben möchten, ist ein Mietwagen von Vorteil. Ein exklusiver Pass über die Häfen, die nur selten mit einer öffentlichen Fahrt erreicht werden, ist möglich. Hier können Sie auch die verborgenen Schätze Südkoreas erkunden, darunter das Hahoe Folk Village und die faszinierenden Gebirgstempel von Haeinsa. Autofahren ist ein sicherer Weg, um sich vor dem tödlichen Virus zu schützen.

Neben den himmlischen Wundern, die Sie erleben können, sparen Sie auch viel Zeit und Geld. Sie müssen sich nicht darum kümmern, öffentliche Fahrten zu übertragen, Zeit für den Kauf eines Tickets oder das Laden einer Transportkarte einzuplanen und sogar manuell durch die Richtungen zu navigieren. Sie können Ihre Zeitersparnis für andere vorrangige Angelegenheiten nutzen.

Internationale Fahrerlaubnis in Südkorea

Ausländer, die eine herrliche Autofahrt in Südkorea erleben möchten, müssen eine internationale Fahrerlaubnis (IDP) einholen. Es wird alles überschaubar und komfortabel machen. Die Beantragung eines IDP wird durch die International Driver's Association einfacher und bequemer. Besuchen Sie ihre Website und erfahren Sie mehr über die Vorteile und Vorteile eines solchen.

Beachten Sie Folgendes, bevor Sie eine beantragen.

  • Ein IDP ist nur eine offizielle Übersetzung Ihres einheimischen Führerscheins
  • Es ersetzt nicht Ihre ursprüngliche Fahrkarte. Ihr einziger Zweck ist es, Ihnen zu erlauben, legal in einem fremden Staat zu fahren. Tragen Sie immer Ihren IDP und Ihren ausländischen Führerschein bei sich
  • Für Anfänger und Neulinge muss die Beantragung einer Fahrprüfung und eines Aufsatzes in Südkorea erfolgen
  • Der IDP von IDA gilt in Südkorea nicht als gültig. Möglicherweise erhalten Sie jedoch weiterhin eine Sicherungskopie

Ist ein lokaler Führerschein in Südkorea gültig?

Inhaber eines ausländischen Führerscheins sind in Südkorea nicht gestattet. Daher ist es unbedingt erforderlich, vor Ihrer geplanten Reise eine internationale Fahrerlaubnis (International Driver's Permit, IDP) einzuholen. Stellen Sie sicher, dass das Emissionsland Mitglied der Wiener Straßenverkehrskonvention von 1949 in Genf oder 1968 ist.

Starten Sie Ihren Bewerbungsprozess, indem Sie sich an die International Driver's Association wenden. Es kann Ihnen ein problemloses Verfahren garantieren. Sie müssen nicht wochenlang warten, um eine zu erhalten, da Sie diese innerhalb eines Tages schnell erhalten können.

Ist das Fahren mit einem kanadischen Führerschein in Südkorea erlaubt?

Kanadische Staatsbürger mit einem gültigen kanadischen Führerschein in Südkorea können nicht im Bundesstaat fahren. Sie benötigen einen internationalen Führerschein für Südkorea. Ausländer sollten auch ihre inländische Fahrerkarte mitbringen. Wenn Sie keine haben, dürfen Sie als Tourist nicht im Land fahren.

Kann ein US-Bürger in Südkorea fahren?

Die Bürger aus den USA, die davon träumen, in diesem faszinierenden Land, Südkorea, zu fahren, können zugelassen werden. Dies ist jedoch nur zulässig, wenn sie einen gültigen internationalen Führerschein und einen gültigen Führerschein vorlegen können, der von der US-Regierung ausgestellt wurde.

Ersetzt ein IDP einen nativen Führerschein?

Leider ist der internationale Führerschein oder die internationale Fahrerlaubnis kein Ersatz für Ihre von Ihrem Land ausgestellte Fahrkarte. Wenn Sie nur einen ausländischen Führerschein besitzen, ist das Fahren illegal, insbesondere in Südkorea. Denken Sie daran, dass ein IDP nur eine offizielle Übersetzung Ihres ursprünglichen Führerscheins ist. Durch die Sicherung eines solchen wird die Legalität Ihres Touristen, der in Südkorea fährt, sichergestellt.

Wer kann einen IDP beantragen?

Um sich für einen IDP zu qualifizieren, muss ein Antragsteller ein rechtmäßiger Inhaber eines Führerscheins aus seinem Heimatland sein. Es ist von entscheidender Bedeutung, ein Beweisstück vorzulegen, das die Fahrfähigkeit eines Antragstellers belegt. Wenn eine Person nicht qualifiziert ist, ist der Besuch einer Fahrschule ein wichtiger Schritt.

Wenn Sie sich fragen, wie hoch das Fahralter in Südkorea ist, müssen Sie 18 Jahre alt sein, um fahren zu können. Um ein Auto zu mieten, müssen Sie mindestens 21 Jahre alt sein.

Wann kann ich mich für einen IDP bewerben?

Der Erwerb eines IDP erfordert keine bestimmte Zeit. Solange Sie Ihre vor Ihrer Abreise erhalten, haben Sie Recht. Sie können sich sogar am Tag vor Ihrer Reise bewerben. Stellen Sie sicher, dass Sie die Bewerbung auf der Seite der International Driver's Association beginnen. Lesen und verstehen Sie die Anweisungen, bevor Sie die Anwendung ankreuzen und die erforderlichen Anforderungen erfüllen.

Benötige ich einen IDP, um in Südkorea zu fahren?

Wenn Sie kein koreanischer Führerscheininhaber sind, ist es gut, eine internationale Fahrerlaubnis (IDP) in Südkorea zu haben. Alle Ausländer sind verpflichtet, einen zu besitzen. Dies ist für alle Ausländer von wesentlicher Bedeutung, da sie meist keine Lizenz in Hangul oder im koreanischen Alphabet besitzen.

Als Ausländer in Südkorea zu fahren kann möglich sein. Folgen Sie einfach und erhalten Sie die erforderliche Genehmigung. Sie können legal auf die koreanische Straße fahren.

Wer braucht einen IDP?

Entdecker, die einen Mietwagen bevorzugen, benötigen in der Regel einen IDP. Die meisten Mietwagenfirmen verlangen von ihren ausländischen Kunden, dass sie die Sondergenehmigung zusammen mit ihrem ursprünglichen Führerschein vorlegen. Nichtinhaber dieser Dokumente können kein Fahrzeug mieten.

Wann werde ich IDP verwenden?

Die internationale Fahrerlaubnis ist nützlich, wenn Sie an zufälligen Kontrollpunkten in Südkorea vorbeifahren. Außerdem ist dies eine Voraussetzung für die Reservierung eines Mietwagens. Vergessen Sie nicht, Ihren IDP und Ihren echten Führerschein aufzubewahren, wenn Sie mit dem Auto losfahren. Dies ist ein wirksamer Weg, um Probleme auf der Straße zu vermeiden.

Wie lange ist ein IDP gültig?

In der Regel beträgt eine internationale Fahrerlaubnis bis zu drei Jahre. Je nach Grund und Zweck der Anwendung kann eine maximale Gültigkeit eines IDP erreicht werden. Für touristische Zwecke ist jedoch ein einjähriges Paket ratsam. Für Unternehmen sind die zwei- bis dreijährigen Optionen die beste Wahl.

Ein Auto in Südkorea mieten

Die faszinierenden Wunder Südkoreas zu entdecken, ist großartig, wenn Sie sich dafür entscheiden, anders zu sein. Wenn Sie über die Norm hinausgehen, können Sie die schillernden Möglichkeiten erkennen, von denen Sie noch nie zuvor gehört haben. Ein Auto zu mieten kann alles ändern. Sie können sofort den Spieß umdrehen. Wenn Sie zurück sind, machen Sie sich Sorgen über die Tarife und Haltestellen am Terminal. Wenn Sie ein Fahrzeug haben, können Sie diese Angelegenheit leicht beseitigen. Sie können es anderen aufregenden Abenteuern verleihen, die Sie ausprobieren möchten.

Hier ist eine Erinnerung, wenn Sie ein Fahrzeug in Südkorea mieten. Sie müssen mindestens 21 Jahre alt sein und in Ihrem Land einen gültigen Führerschein besitzen. Wenn Sie qualifiziert sind, können Sie jetzt auf der Online-Site der International Driver's Association nach genaueren Informationen zur Anwendung eines IDP suchen.

Wo kann man ein Auto mieten?

Technologischer Fortschritt ist in der Tat eine der besten Kreationen. Es macht fast alles überall überschaubarer und zugänglicher. Genau wie bei der Buchung eines Mietwagens müssen Sie kein dickes Buch mehr scannen, um eines zu finden. Mit nur wenigen Fingertipps auf Ihrem Telefon finden Sie schnell einen günstigen Verleih, der Ihren Wünschen entspricht. Hier sind die häufigsten Vermietungsagenturen in Südkorea, nach denen Sie online suchen können.

  • Avis
  • Hertz
  • LOTTE Mietwagen
  • Keddy von Europcar
  • Kt Kumbo Mieten Sie ein Auto
  • National
  • Sk Rent

Hier ist ein nützlicher Tipp, wenn Sie online reservieren. Wenn Sie eine Autobahnreise nach Südkorea planen, sollten Sie mindestens acht Wochen im Voraus buchen, um ein günstigeres Angebot zu erhalten. Denken Sie daran, dass Sie wachsam gegenüber Betrügern und Betrügern im Internet sein müssen. Sie wollen Ihr hart verdientes Geld nicht umsonst verschwenden. Überprüfen Sie einfach die Glaubwürdigkeit der Website, indem Sie die Bewertungen lesen.

Was sind die benötigten Dokumente?

Wenn Sie etwas in Anspruch nehmen, ist eine entsprechende Anforderung erforderlich, um es zu erhalten. Wie bei Mietwagen werden Sie gebeten, Dokumentationsanforderungen mitzubringen. Es soll zeigen, dass Sie kompetent und fähig genug sind, ein Allradfahrzeug zu handhaben. Stellen Sie vor Beginn Ihrer Buchung sicher, dass Sie die folgenden allgemeinen Anforderungen der Autovermietungen erfüllen. Erwarten Sie, je nach ausgewähltem Geschäft zusätzliche Papiere vorzubereiten.

  • Internationale Fahrerlaubnis (IDP)
  • Ursprünglicher inländischer Führerschein
  • Gültiger Reisepass
  • Kredit- oder Debitkarte

Notieren Sie auch die Kontaktdaten Ihres Vermieters. Es wird verwendet, wenn ein Notfall auf der Straße eintritt. Es erspart Ihnen auch die Sorge, was zu tun ist. Beachten Sie auch, auf welcher Fahrerseite Sie in Südkorea sein müssen.

Was sind die Altersanforderungen?

Die Altersvoraussetzung für das Fahren in Südkorea beträgt 18 Jahre. Wenn Sie dieses Alter erreichen, sind Sie qualifiziert, einen Führerschein zu erhalten. Bevor Sie sich jedoch auf den Weg machen, um eine zu erwerben, melden Sie sich zuerst in einer Fahrschule an und machen Sie den obligatorischen Test, um in Südkorea zu fahren. Wenn Sie ein Auto mieten, sollten Sie mindestens 21 Jahre alt sein. Zusätzliche Gebühren hängen vom Alter des Fahrers ab.

Was ist die Deckung der Gebühren und wie basiert die Mietgebühr?

Die Mietpreise variieren üblicherweise je nach Kundenwunsch. In der Regel hängen Autovermieter von der Marke, den Teilen und den Wartungskosten des Fahrzeugs ab. Dies sind die Faktoren, um wie viel sie ihren Preis auf dem Markt erhöhen werden. Für die Gebührendeckung umfassen die meisten Angebote im Allgemeinen Fahrsets und -ausrüstung, Benzinmeilenpauschale, Abholservice und einige haben bereits eine Haftpflichtversicherung.

Ist eine Versicherung anwendbar, wenn Sie ein Auto mieten?

Nur wenige Vermieter bieten Pakete mit Versicherung an. Die Mehrheit der Autovermieter stellt es ihren Kunden separat zur Verfügung. Eine Versicherung von ihnen kann Sie viel kosten. Möglicherweise zahlen Sie Gebühren, die nicht erforderlich sind. Um dies zu vermeiden, wenden Sie sich zunächst an Ihre Kreditkartenagentur, wenn diese eine Versicherung für Mietwagen im Ausland abschließen kann. Wenn Sie Eigentümer eines Privatfahrzeugs in Ihrem Land sind, rufen Sie Ihr Autobüro an, wenn es die Ausweitung eines ausländischen Mietfahrzeugs verlängern kann.

Die Straßenverkehrsordnung in Südkorea

Straße in Korea

Kurz bevor Sie in Südkorea losfahren, ist das Verständnis der im Land geltenden Verkehrsgesetze und -vorschriften die Hauptanforderung. Die Gewährleistung der vollständigen Sicherheit der Fahrgäste ist eine der Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines Fahrers. Beachten Sie, dass die Straßenverkehrsregeln in anderen Gebieten und Bundesstaaten variieren können. Wenn Sie auf etwas stoßen, von dem Sie noch nie gehört haben, recherchieren Sie ein wenig, um dessen Bedeutung und Bedeutung zu erfahren.

Ungehorsam in Südkorea ist nicht erlaubt. Für diejenigen, die gegen das Verkehrsgesetz verstoßen, gelten angemessene Sanktionen. Vergessen Sie nicht die Verantwortlichkeit eines Fahrers, insbesondere wenn Sie ein Ausländer sind, der auf koreanischem Gebiet fährt.

Wer darf nicht fahren?

Personen, die keinen legalen Inhaber eines gültigen Führerscheins sind, dürfen strengstens kein Lenkrad halten. Ausländische Besucher sind verpflichtet, sich in Südkorea eine internationale Fahrerlaubnis (IDP) zu sichern. Touristen, die sich nicht an diese Regel halten, wird das Fahren eines Mietwagens im Land verweigert.

Wenn jemand fahren darf, der nicht in der Lage ist, in einem fremden Land zu operieren, ist ein unerwarteter Umstand eingetreten. Wer wird mit der Situation umgehen? Wie, wer wird die Schuld tragen? Das wird Kopfschmerzen bereiten, oder? Der Zweck von Gerichtsverfahren besteht also darin, sicherzustellen, dass alles versichert ist, was auch immer passiert.

Was sind die allgemeinen Standards für das Fahren?

Die Grundlagen werden immer eine gute Grundlage sein, wenn Sie etwas Neues beginnen. Wie beim Fahren als Tourist in Südkorea müssen Sie sich über deren Grundregeln informieren. Das Anwenden des Gelernten ist eine großartige Möglichkeit, um zu zeigen, wie gut Sie beim Fahren sind. Es ist sehr wichtig, dass Sie die allgemeinen Standardregeln vor, während und nach dem Umzug kennen.

Bevor Sie losfahren, überprüfen Sie immer Ihre Tasche, wenn Sie Ihre internationale Fahrerlaubnis und Ihren Original-Führerschein mit sich führen. Diese beiden sind Ihre Schlüssel für eine sichere und solide Reise.

Vor dem Fahren

Völlig wach und unter Kontrolle Ihrer Sinne sind die meisten Bedingungen, die Sie haben müssen. Ihre volle Aufmerksamkeit sollte immer auf der Straße sein und sonst nichts. Trinken Sie ein heißes Getränk, um sich zu erholen. Es wird Ihnen auch Energie aufladen, während Sie fahren. Hüpfen Sie nicht auf den Fahrersitz, wenn Sie nicht nüchtern sind.

Eine andere zu berücksichtigende Sache ist der Zustand Ihres Fahrzeugs. Sie müssen alles überprüfen. Von den Rädern, dem Benzin, dem Wasser, den Fahrsätzen und der Ausrüstung müssen alle in einem guten Zustand sein. Wenn Sie mit Kleinkindern reisen, ist ein Autositz erforderlich.

Während des Fahrens

Unterlassen Sie es, unnötige Dinge zu tun, die Ihre Aufmerksamkeit auf andere lenken können. Ihre Augen müssen auf die Autobahnen, die Seitenspiegel und die Rückspiegel gerichtet sein. Verwenden Sie Ihr Smartphone nicht während der Fahrt. Dies ist einer der Hauptgründe für Unfälle. Verwenden Sie in Notfällen eine Freisprecheinrichtung. Bitten Sie Ihren Mietwagenanbieter, Ihnen ein Fahrzeug mit installiertem Freisprechsystem zur Verfügung zu stellen.

Nach dem Fahren

Wenn Sie an Ihrem Ziel ankommen, suchen Sie bitte nach dem Parkplatz. Parken Sie nicht rücksichtslos irgendwo. Stellen Sie sicher, dass das freie Grundstück mit Videoüberwachungsgeräten gesichert und geschützt ist. Wenn Sie bereit sind, auszusteigen, lassen Sie Ihre wertvollen Dinge nicht unbeaufsichtigt. Nehmen Sie immer Ihre Taschen und Brieftaschen mit. Es ist viel besser als es am Ende zu verlieren.

Ist betrunkenes Fahren in Südkorea erlaubt?

Im Allgemeinen liegt die Alkoholgrenze in Südkorea bei etwa 0,5%. Aufgrund der Zunahme von Trunkenheit am Steuer oder allgemein als Fahren unter Alkoholeinfluss bekannt, verhängt die südkoreanische Regierung strengere Gesetze gegen Trunkenheit am Steuer. Im Jahr 2018 fand eine Überarbeitung statt, bei der drei erhebliche Strafen zu erwarten sind. Dies sind zivil-, verwaltungs- und strafrechtliche Sanktionen.

Die übliche Grenze von 0,5 % liegt nun aufgrund des neuen Verkehrsgesetzes gegen Trunkenheit am Steuer in Südkorea bei rund 0,2 %. Es bedeutet nur, dass ein einziger Schluck Soju Sie bereits in Schwierigkeiten bringen kann. Lebenslange Freiheitsstrafen sind die Höchststrafe für Trunkenheit am Steuer, die man in Südkorea für einen Verstoß gegen diese Regel bekommen kann.

Was ist die Höchstgeschwindigkeit?

Zu einem verantwortungsvollen Fahrer gehört es, die Geschwindigkeitsbegrenzungen pro Straßenbereich richtig einzuhalten. Bei einem Roadtrip-Abenteuer geht es nicht nur darum, wie Sie als Ausländer fahren können und welche Papiere erforderlich sind, insbesondere wenn Sie in Südkorea reisen. Dazu gehört auch die Rechenschaftspflicht, indem die im Land eingeführten Verkehrsgesetze befolgt werden.

Im Folgenden finden Sie die Geschwindigkeitsbegrenzungen, die jeder pro Straßenabschnitt einhalten sollte, um Sie auf dem Laufenden zu halten:

  • Städte - 60 km / h bis 80 km / h
  • Offene Straßen - 80 km / h
  • Schnellstraßen - 100 km / h bis 120 km / h

Trage immer deinen Sicherheitsgurt

Alle Insassen des Fahrzeugs sind verpflichtet, ihren Sicherheitsgurt anzulegen. Südkorea hält sich strikt an die obligatorische Sicherheitsgurtregel. Wenn Sie mit Kindern fahren, ist ein Autositz ein Muss. Strafen warten auf Verstöße.

Was sind die Fahrtrichtungen in Südkorea?

Es ist ein aufregendes Abenteuer, mit dem Auto durch die verführerische Schönheit Südkoreas zu wandern. Sie können sich auf Ihrem Weg über die unzähligen majestätischen Sehenswürdigkeiten, faszinierenden Aussichten und atemberaubenden Häfen verwöhnen lassen. Sie können auch an jeder Haltestelle anhalten, um Snacks zu kaufen und Ihr Benzin nachzufüllen. Sie haben die volle Kontrolle über Ihre Zeit. Belohnen Sie sich mit fantastischen Leckereien.

Es gibt viele Möglichkeiten, in die wunderschöne Stadt Südkorea zu gelangen. Egal, ob Sie aus Daejeon, Busan oder Daegu kommen, Sie können Seoul leicht erreichen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie sich Zeit nehmen, da einige je nach Verkehrssituation sogar Stunden dauern können. Vergessen Sie auch nicht, Ihren IDP mitzubringen, da es auf den Autobahnen zufällige Kontrollpunkte gibt. Jetzt ist es ein Muss, eine Wegbeschreibung in Südkorea zu erhalten und eine Navigations-App herunterzuladen.

Was sind die Wegbeschreibungen von Busan nach Seoul, Südkorea?

Reisende, die von Busan nach Seoul reisen, benötigen möglicherweise viel Fahrzeit. Obwohl die Verkehrsstaus im Durchschnitt hoch sind, können die Fahrer etwa fünf Stunden Fahrt in Anspruch nehmen. Aber die ganze Anstrengung wird sich lohnen, wenn man die fabelhafte Stadt Südkorea betritt.

Beachten Sie, dass es Schnellstraßen gibt, an denen Sie vorbeifahren müssen. Unter diesen sind der Sasang IC und W. Pusan TG. Denken Sie auch daran, dass es in Seoul TG eine Maut gibt, für die Sie rund 18.000 KRW zahlen müssen. Die Fahrstrecke von Busan nach Seoul, Südkorea, beträgt ungefähr 300 Kilometer.

Was sind die Wegbeschreibungen von Daejeon nach Seoul?

Für Entdecker, die eine Art Kurzstreckenreise nach Seoul wünschen, sollten sie aus Daejeon kommen. Die Reisezeit von dort in die lebhafte Stadt beträgt normalerweise zwei Autostunden. Wenn Sie die Gyeongbu Expressways erreichen, können Sie am schnellsten fahren. Es kann mehrere Tunnel, Durchgänge und Unterführungsstraßen geben, die Sie durchqueren müssen, aber das Erlebnis ist unvergesslich.

Denken Sie daran, dass Checkpoints vor Ihnen liegen. Stellen Sie also sicher, dass Sie einen IDP und Ihren ausländischen Führerschein haben. Es wird von den Verkehrsbeamten von Ihnen verlangt.

Was sind die Verkehrszeichen?

Die Verkehrszeichen in Südkorea sind hervorragend. Sie werden feststellen, dass die Zeichen in Koreanisch und Englisch sind. Sie werden also keine Schwierigkeiten haben, sie zu verstehen. Alle Beschilderungen im Land unterliegen der koreanischen Straßenverkehrsbehörde. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie auf unbekannte Anzeichen stoßen.

Es gibt auch bestimmte Bereiche, in denen Sie keine Polizisten auf der Autobahn patrouillieren sehen. Seien Sie jedoch nicht selbstgefällig, da sich auf Schnellstraßen Geschwindigkeitskanonen und Kameras befinden. Sie nannten es "Polizeiüberwachungszonen". Sobald sie Sie beim Überdrehen erwischen, erhalten Sie eine Benachrichtigung in Ihrer E-Mail.

Was ist das Vorfahrtsrecht in Südkorea?

Fahrer eines Allradfahrzeugs fahren in Südkorea normalerweise auf der rechten Straßenseite. Das Wegerecht gilt unter bestimmten Bedingungen. Wenn ein zugelassenes Einsatzfahrzeug wie ein Krankenwagen oder ein Feuerwehrauto ankommt, müssen alle Fahrzeuge dem richtigen Bereich nachgeben, um nachzugeben. Der Verkehr sollte anhalten, bis das Rettungsauto vorbeifährt. Halten Sie nicht in einem Kreuzungsbereich an.

Im Land werden auch Busspuren eingerichtet, um den Verkehr zu verwalten. Die blaue Linie gilt nur für Busse, die während der Hauptverkehrszeiten verkehren sollen. Es gibt auch eine mittlere mittlere Busspur in Seoul, die sich in der roten Markierung befindet. Diese Spur ist nur für Busse, die 24 Stunden am Tag fahren. Wagen Sie es nicht, diese Spur ohne triftigen Grund zu benutzen. Kehrtwende und Kreuzungen haben bestimmte Abschnitte.

Was ist das gesetzliche Fahralter in Südkorea?

Wenn Sie fragen, wie Sie in Südkorea einen Führerschein erhalten, müssen Sie 18 Jahre alt sein. Es ist das gesetzliche Alter für das Fahren gemäß den Regeln und Vorschriften in Südkorea. Wenn Sie das erforderliche Alter erreicht haben, können Sie sich jetzt an einer Fahrschule im Land anmelden.

Gibt es ein Gesetz über das Überholen?

Die südkoreanische Regierung verbietet das Überholen auf der Straße nachdrücklich. Das Straßenverkehrsgesetz enthält einen ausschließlichen Teil, in dem die Überholverbote aufgeführt sind. Ein Kraftfahrzeug darf nicht weiterfahren, wenn sich ein anderes Auto auf der linken Seite befindet. Es ist den Fahrern auch nicht gestattet, vor dem vorausfahrenden Fahrzeug zu fahren.

Beim Überqueren von Tunneln, Kreuzungen, Brücken und Kurven der Straße ist ein Überholen nicht gestattet. Diese grundlegende Straßenverkehrsregel ist eine der Grundlagen, und es ist obligatorisch zu wissen, wie man in Südkorea einen Führerschein erhält.

Auf welcher Straßenseite fahren Sie nach Südkorea?

In Südkorea befindet sich die Fahrerseite auf der rechten Seite. Überholen ist mit Ausnahme der Einsatzfahrzeuge nicht gestattet. Der Gehorsam gegenüber den Gesetzen auf der Straße ist ein Muss. Dulden Sie keine unhöflichen Fahrer. Lerne immer höflich und verantwortungsbewusst zu sein. Sie möchten in Südkorea keinen Führerschein erhalten, damit Ausländer widerrufen werden können.

Für die Auswahl von Südkorea benötigen Sie zunächst einen gültigen Führerschein und einen IDP in Südkorea. Die Erlangung einer internationalen Fahrerlaubnis ist bequem über die International Driver's Association. Nach zwei Stunden haben Sie bereits Ihre.

Fahretikette in Südkorea

Es ist wichtig, dass Sie bei allen Engagements das richtige Verhalten zum Ausdruck bringen. Es ist eine Höflichkeit und eine höfliche Art, anderen Menschen Respekt zu erweisen. Es ist wichtig, ein ethischer Mensch zu sein, denn es ist auch Professionalität. In Südkorea ist die Ausübung eines guten Charakters, insbesondere beim Fahren, obligatorisch. Die richtige Einstellung und die richtigen Werte sind am wichtigsten. Jeder Fahrer muss in jeder Situation präzise und genau handeln.

Das Leben mit jedem guten Merkmal im Leben kann Sie dazu bringen, ein großartiger Mensch zu sein. Demut und herausragende Menschlichkeit zu zeigen, beweist nur, wie erstaunlich Sie als Person sind. Es ist eines der Elemente, wie man ein reifer Reisender außerhalb seines Heimatlandes sein kann.

Was ist, wenn ein Auto eine Panne hat?

Während Sie die herrlichen Paradiese genossen, hatten Sie plötzlich das Gefühl, dass etwas mit Ihrem Fahrzeug nicht stimmte. Berücksichtigen Sie bei der Erstellung Ihrer Reisepläne, insbesondere wenn Sie einen Mietwagen in Anspruch nehmen möchten, unbedingt Notfallszenarien. Es ist besser, vorbereitet zu sein, als es am Ende zu bereuen. Versuchen Sie, wichtige Erinnerungen auf der Straße zu priorisieren, während Sie Ihre Reiseroute entwerfen.

Lesen und beachten Sie die folgenden Tipps sorgfältig. Dies sind nur allgemeine Informationen darüber, was zu tun ist, wenn Sie Probleme mit Ihrem südkoreanischen Fahrzeug haben.

  • Sorgen Sie zuerst für Sicherheit, indem Sie langsam zur Seite gehen.

Unerwartete Probleme auf dem Weg sind bekannt. Wichtig ist, dass Sie wissen, wie man mit einem solchen Notfall umgeht. Suchen Sie zuerst nach einem sicheren Bereich, wenn Sie das Gefühl haben, dass mit Ihrem Auto etwas nicht stimmt. Die Sicherheit Ihrer Passagiere hat oberste Priorität. Schalten Sie Ihre Warnblinkanlage ein, falls Sie einen sicheren Bereich nicht sehen können. Dadurch werden die kommenden Fahrer über Ihre Situation informiert.

  • Holen Sie sich Ihre reflektierende Jacke und nehmen Sie die Warndreiecke.

Sobald Sie am sicheren Bereich vorbeifahren, müssen Sie als Nächstes das Problem mit Ihrem Auto feststellen. Lassen Sie zuerst Ihre reflektierende Jacke tragen und nehmen Sie die Warndreiecke heraus, um sie einzurichten. Bevor Sie Ihre Buchung bei einem Vermieter bestätigen, vergewissern Sie sich bei Ihrem Anbieter, dass Notfall-Kits und Ausrüstung enthalten sind. Dies ist in solchen Fällen hilfreich.

  • Passagiere dürfen nicht aus dem Fahrzeug aussteigen.

Wenn Sie an einem beliebigen Bereich der Autobahnen gestrandet sind, dürfen nur zwei Erwachsene aussteigen. Es ist der Fahrer und ein Erwachsener. Wenn Sie mit Kindern reisen, stellen Sie sicher, dass sie bequem in ihrem Autositz sitzen. Verschließen Sie ihre Türen bei Bedarf. Gleiches gilt für ältere Menschen. Sie sollten immer drinnen bleiben.

  • Tippen Sie auf Ihre Mietwagenfirma, um Unterstützung auf der Straße zu erhalten.

Wenn Sie das Hauptproblem in Ihrem Fahrzeug überprüft haben und anscheinend Schwierigkeiten haben, es zu beheben, greifen Sie zu Ihrem Telefon und rufen Sie sofort Ihren Autovermieter an. Es ist wichtig, alle möglichen Notrufnummern im Voraus zu sammeln. Sie wissen, wen Sie anrufen müssen, wenn Sie mit solchen Problemen konfrontiert sind.

  • Wenden Sie sich an die lokale Hilfe, um eine schnelle Antwort zu erhalten.

Betrachten Sie sich als glücklich, wenn Sie in einer Stadt stecken bleiben. Die meisten Streifenpolizisten sind auf den Autobahnen an Bord. Sie können leicht um Hilfe von ihnen bitten. Wenn Sie sich jedoch in einer unbekannten Gegend befinden, wird dringend empfohlen, die Einheimischen um Hilfe zu bitten. Denken Sie daran, formell und höflich zu sprechen. Sie können einige Nachforschungen über die Grundphrasen auf Koreanisch anstellen. Koreanische Bürger werden überrascht sein, wenn ein Ausländer ihre Sprache spricht.

Was ist, wenn die Polizei Sie aufhält?

Die Überfahrten an den Polizeistationen sind normalerweise hoch, wenn Sie die eigentliche Stadt erreichen. Wenn Sie auf eines stoßen, müssen Sie die festgelegten Protokolle befolgen. Es ist wichtig, dass Sie ruhig bleiben. Es gibt zufällige Zeiten, in denen ein Polizist Sie anruft. Fahren Sie einfach sofort vorbei, um den Verkehr nicht zu behindern.

Denken Sie daran, dass es darauf ankommt, was Sie der Polizei sagen. Vermeiden Sie plötzliche Bewegungen, da die Polizei dies missverstehen könnte. Sprechen Sie mit ihnen ehrlich und begrüßen Sie sie höflich. Lassen Sie sie erklären, warum sie Sie begrüßt haben. Bringen Sie die Dokumente heraus, wenn sie es anfordern. Bereiten Sie Ihren Reisepass, Ihren IDP und den Führerschein Ihres Muttersprachlers vor.

Was ist, wenn Sie nach dem Weg fragen?

Als ausländischer Besucher in einem beliebigen Land ist es eine gute Idee, die Grundsätze Ihres Reiseziels zu lernen. Es zeigt, wie interessiert Sie an ihrer Nation sind. In Südkorea haben sie nur eine offizielle Muttersprache, nämlich Koreanisch. Koreaner können nicht so gut Englisch. Nur wenige von ihnen können fließend sprechen. Wenn Sie also einige Sätze lernen, können Sie sich schnell mit ihnen unterhalten.

Das Entdecken anderer Kulturen und Sprachen kann Ihre Anpassungsfähigkeit an jedem Ort erheblich verbessern. Sie können perfekt mit Einheimischen mischen. Im Folgenden finden Sie die gebräuchlichen koreanischen Ausdrücke, die Sie verwenden können, wenn Sie Hilfe benötigen oder wissen, wie Sie Wegbeschreibungen in Südkorea erhalten.

  • Hallo!
  • Annyeonghaseyo!
  • Entschuldigen Sie mich!
  • Jeogiyo!
  • Sprechen Sie Englisch?
  • Yeongeoreul hal jul asibnikka?
  • Wie heißen Sie?
  • Ireumi mwoyeyo?
  • Bitte schreib es auf.
  • Jeogeo juseyo
  • Ich verstehe nicht
  • Ihae mothaeyo
  • Es tut mir leid, ich bin nicht von hier.
  • Mianhajiman jeoneun ich geuncheo sarami aniyeyo
  • Ist es weit weg von hier?
  • Yeogiseo meoreoyo?
  • Ich kann ein bisschen Koreanisch sprechen
  • Hangungmareul jogeum hal su isseoyo
  • Ich kann kein Koreanisch.
  • Hangungmareul motaeyo
  • Danke
  • Kamsahamnida / Gomapseubnida

Was ist, wenn es Checkpoints gibt?

Die koreanischen Behörden haben Kontrollpunkte auf Autobahnen eingerichtet, um die Einreise ausländischer Staatsbürger aus verschiedenen Staaten und Ländern zu überwachen. Es soll auch die Sicherheitsprotokolle im Land verbessern. Um zu wissen, welche Dinge Sie im Voraus vorbereiten sollten, lesen Sie die folgenden Hauptdokumente.

  • Gültiger und originaler Reisepass (ggf. mit Visum)
  • Internationale Fahrerlaubnis (IDP)
  • Ursprünglicher ausländischer Führerschein
  • Kopie des bestätigten Tickets und der Reiseroute
  • Kopie der Zulassungsdokumente (Mietwagen)

Alle Staatsangehörigen, die keinen koreanischen Führerschein besitzen, sind verpflichtet, eine internationale Fahrerlaubnis (IDP) zu beantragen. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der International Driver's Association.

Fahrsituation und -bedingungen in Südkorea

Es ist in der Tat eine kluge Absicht, die verlockenden Wege Südkoreas zu beschreiten. Die Straßen sind ausgezeichnet und die Ampeln sind betriebsbereit. Es gibt sogar CCTV-Kameras, um die Fahrer auf den Autobahnen zu beobachten. Die Mehrheit der lokalen Fahrer befolgt die geltenden Verkehrsregeln. Einige gehen jedoch über das Tempolimit hinaus und wechseln plötzlich die Fahrspur, ohne überhaupt Signale zu geben. Seien Sie also vorsichtig. Dennoch ist Autofahren in Südkorea ein außergewöhnliches Konzept.

Für jedes Fahrzeug gibt es ausgewiesene Fahrspuren. Fahren Sie niemals ohne gültigen Grund an Busspuren vorbei, die blau markiert sind. Denken Sie immer an die Wegbeschreibungen und an die Fahrerseite, auf der Sie sich in Südkorea befinden sollten.

Wie häufig sind Fahrzeugunfälle in Südkorea?

Laut den statistischen Daten zu Verkehrsunfällen in Südkorea ist ein rasanter Anstieg der Verkehrsunfälle zu verzeichnen. Es war ein erhebliches Problem im Land. Im Jahr 2000 verzeichnete die koreanische Regierung fast 290.000 Todesopfer. Im Jahr 2019 wurde jedoch ein massiver Rückgang des Rekords verzeichnet. In Südkorea gibt es nur etwa 6,5 von 100.000 Verkehrstoten.

Die kontinuierliche Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur war eine großartige Lösung für die Verbesserung der Verkehrssicherheit in Südkorea. Damit sind Sie sicher und gesund in diesem Land zu fahren.

Was sind die gängigen Fahrzeuge in Südkorea?

Südkorea ist bekannt für sein hervorragendes Transportsystem auf der Welt. Das Land verbessert, entwickelt und verbessert weiterhin seine komplexen U-Bahnen, Schnellstraßen und Autobahnen, die viele Städte und Randdörfer verbinden. Aber Touristen und sogar koreanische Staatsangehörige ziehen es immer noch vor, ein Auto zu mieten. Die Bequemlichkeit und die Gewährleistung der Sicherheit sind es, die sie dazu bringen, einen zu nutzen.

Ein Mini-Auto, das den in Südkorea am häufigsten verwendeten Fahrzeugtyp in Angriff nimmt, ist ein Mini-Auto. Es ist eine perfekte Ergänzung für kleine Gruppen von Reisenden.

Verwenden sie KpH oder MpH?

Die Polizei beobachtet regelmäßig die strikte Einhaltung von Geschwindigkeitsbegrenzungen in Südkorea. Verstöße gegen dieses Gesetz erhalten automatisch eine Strafe und Geldstrafe. In diesem Zustand wird "KpH" als Geschwindigkeitseinheit verwendet. Sie folgen ihm meistens auf den Geschwindigkeitsschildern entlang der Autobahn.

Wie sind die Straßensituationen in Südkorea?

Ihre Sorgen und Ängste, im dichten Verkehr stecken zu bleiben, werden nicht vorhanden sein, wenn Sie sich für eine Fahrt in Südkorea entscheiden. Überlastung tritt nur an besonderen Feiertagen auf. Die Verkehrszeichen sind gut markiert und die Fahrspuren auf der Straße sind hell gestrichen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die Busspuren nicht ohne Grund passieren.

Sind Südkoreaner sichere Fahrer?

In Südkorea auf die Straße zu gehen, ist ein lustiges und aufregendes Abenteuer. Südkoreaner sind dafür bekannt, dass sie die Verkehrsregeln und -vorschriften einhalten. So können ausländische Fahrer bequem in diesem Land fahren. Achten Sie auf die Verkehrszeichen. Es soll die Sicherheit aller gewährleisten.

In Südkorea sind möglicherweise Verkehrstote zu verzeichnen, aber Sie können sicher sein, dass Schutz und Sicherheit gewährleistet sind.

Aktivitäten in Südkorea

Da Sie sich ganz dem beeindruckenden Charme Südkoreas widmen, werden Sie auf keinen Fall daran denken, nach Beschäftigungsmöglichkeiten und sogar nach Methoden zu suchen, wie Sie im Land wohnen können. Jeder, der während seines Aufenthalts in diesem Land Dienst leisten möchte, muss sich ein Visum sichern. Sie sollten auch den Nachweis erbringen, dass eine koreanische Agentur sie anstellt, bevor sie sich bewerben können.

Es gibt acht Arten von Arbeitserlaubnisvisa, die Sie online beantragen können. Stellen Sie sicher, dass Sie angeben, welche Art Sie erhalten müssen. Bei der Bestimmung der Art des Arbeitszugangs sollten Sie wissen, welche Art von Facharbeiter Sie sind. Für diejenigen, die hier ihre geschäftlichen Angelegenheiten beginnen möchten, gibt es auch eine exklusive Art von Visum, die zu ihnen passt.

Kann ich als Tourist in Südkorea fahren?

Ausländer, die davon träumen, im südkoreanischen Wunderland Auto zu fahren, können dies frei tun - vorausgesetzt, sie können Dokumente vorlegen, die für das Fahren qualifiziert sind. Als Erstes müssen Sie ein legaler Inhaber eines Führerscheins aus Ihrem Land sein. Überprüfen Sie auch, ob Ihr Heimatstaat Teil der Genfer Konvention oder der Wiener Konvention ist. Sobald Sie fertig sind, ist es der nächste Schritt, eine internationale Fahrerlaubnis zu erhalten.

Um einen IDP zu sichern, besuchen Sie die Online-Website der International Driver's Association. Lesen und verstehen Sie die Anweisungen auf der Anwendung. Befolgen Sie die auf der Website angegebenen Verfahren. Sie können schnell eine innerhalb des Tages erhalten.

Kann ich mich in Südkorea als Fahrer bewerben?

Die Suche nach Arbeitsmöglichkeiten in Südkorea als ausländischer Staatsbürger ist im Gegensatz zu jedem anderen Land nicht so schwierig. Das Land ist bekannt für seine hervorragende Intelligenz und seine hervorragende Arbeitsmoral. Es besteht kein Zweifel, warum die Nation zu den höchsten durchschnittlichen jährlichen Arbeitsstunden gehört. Anstrengung und harte Arbeit in Südkorea erhalten eine erhöhte Entschädigung. Abhängig von Ihrem Unternehmen können Sie sogar Boni erhalten.

Wenn Sie in der südkoreanischen Metropole Seoul weiterfahren möchten, suchen Sie bitte nach einer legitimen Beschäftigungswebsite, die Arbeit in der Hauptstadt anbietet. Stellen Sie sicher, dass Sie im gesetzlichen Alter des Fahrens sind und einen lokalen Führerschein besitzen, um in koreanischen Typ umzutauschen. Eine Fahrprüfung ist ein Muss, wenn Sie ein Neuling in Südkorea sind.

Wie tausche ich meinen ausländischen Führerschein gegen einen koreanischen Führerschein ein?

Ein ausländischer Führerschein allein reicht nicht aus, um in Südkorea legal mit dem Auto zu fahren. Sie können jedoch Ihre einheimische Fahrerkarte gegen einen koreanischen Führerschein eintauschen. Unabhängig von der Nationalität müssen nicht koreanische Einwohner einen Führerschein besitzen, der im koreanischen Alphabet geschrieben ist. Für Touristen, die fahren, können sie einfach einen IDP oder eine offizielle Übersetzung ihres ursprünglichen Führerscheins beantragen. Für die langfristige Aufenthaltsdauer ist dieser Prozess jedoch obligatorisch.

Lesen Sie weiter unten, um Sie über die allgemeinen Richtlinien und Verfahren auf dem Laufenden zu halten. Denken Sie daran, dass die angegebenen Prozesse und Dokumente nur die Grundlagen sind. Zusätzliche Unterlagen hängen von der koreanischen Botschaft oder dem koreanischen Konsulat in Ihrem Wohnsitzland ab.

  • Ursprünglicher ausländischer Führerschein
  • Originaler und gültiger Reisepass
  • Original National ID Card (oder Resident Registration ID Card für Übersee)
  • Farbiger Reisepass (drei Exemplare, aufgenommen innerhalb von sechs Monaten)
  • Lizenzzertifikat der Botschaft
  • Tatsachenbescheinigung (Ein- und Ausstieg)
  • Bearbeitungsgebühr von 12.500 KRW

Wie wird vorgegangen, um lokale Lizenzen gegen einen koreanischen Führerschein auszutauschen?

Sie wissen bereits, welche allgemeinen Dokumentationsanforderungen Sie haben sollten. Als nächstes müssen Sie herausfinden, wie die Bewerbungsprozesse ablaufen. Dieser Abschnitt kann auch für Fahranfänger gelten. Beachten Sie, dass dies nur die Standardprozesse sind, die normalerweise zum Austausch von Führerscheinen erforderlich sind.

  • Überprüfen Sie sorgfältig die erforderlichen Papiere wie das Botschaftszertifikat.
  • Machen Sie den Eignungstest oder Gesundheitscheck und die schriftliche Prüfung. Wenn Sie Ihren Führerschein aus den Ländern des Genfer und Wiener Abkommens besitzen, entfällt die schriftliche Prüfung. Einwohner aus Oregon und Idaho müssen jedoch die besagte Prüfung ablegen.
  • Lesen und verstehen Sie den Aufsatz über das Fahren in Südkorea.
  • Warten Sie auf den Hinweis zur Ausstellung eines koreanischen Führerscheins.

Können Sie als Reiseführer in Südkorea arbeiten?

Wenn Sie sich bereits längere Zeit in Südkorea aufhalten, können Sie leicht die Jobrolle eines Landes erreichen. Sie können sich schnell an Arbeitgeber wenden, die Stellenangebote anbieten. Für diejenigen, die außerhalb des Landes wohnen, ist es jedoch am besten, online zu suchen und sicherzustellen, dass eine koreanische Organisation oder Firma Sie anstellt.

Ein weiterer zu berücksichtigender Punkt ist, dass Sie ein Universitätsabschluss sein müssen. Sie müssen Ihren Job auch an Ihrem Abschluss ausrichten. Das Beherrschen der koreanischen Sprache ist nicht obligatorisch, aber sehr ratsam. Dies kann für Arbeitgeber von Vorteil sein, da sie sicher genug sind, sich gut in ihre Mitarbeiter und ihr Arbeitsumfeld einzufügen. Im Folgenden finden Sie nützliche Anleitungen zur Beantragung eines Arbeitsvisums und einer Arbeitserlaubnis in Südkorea.

Voraussetzungen für die Bewerbung:

  • Vollständig ausgefülltes Antragsformular (mit zwei beigefügten Passfotos)
  • Originalpass (mindestens sechs Monate gültig)
  • Lebenslauf oder Lebenslauf
  • Akademische Zeugnisse, Abschlusszeugnisse oder Diplome
  • Arbeitsvertrag
  • Vorgeschlagene Stellenbeschreibung
  • Einladungsschreiben des Arbeitgebers
  • Kopie des Registrierungszertifikats der Agentur
  • Gründungsurkunde der Gesellschaft
  • Steuerzahlung und Finanzbericht für das Vorjahr der Gesellschaft
  • Aktualisierte Aufzeichnung der ausländischen Mitarbeiter des Unternehmens
  • Anmeldegebühr

Ist es möglich, als Fahrer eine Aufenthaltsgenehmigung in Südkorea zu beantragen?

Arbeitnehmer, die während der Arbeit in Südkorea wohnen möchten, können möglich sein. Geeignete Visa sollten erworben werden, um den Aufenthalt legal zu machen. Wenden Sie sich dazu an die koreanische Botschaft oder das koreanische Konsulat im Heimatland des Antragstellers. Sie müssen in der Regel bei ihrer Ankunft in Südkorea eine Ausländerregistrierungskarte sichern.

Zusätzliche Unterlagen variieren je nach Heimatstaat in der koreanischen Botschaft oder im Konsulat. Nachfolgend finden Sie die typischen Dokumente, die vom Büro auf Antrag angefordert werden. Beachten Sie, dass diese Dokumente Änderungen unterliegen. Besuchen Sie immer die Website des Konsulats und überprüfen Sie sie auf weitere Einzelheiten.

  • Anmeldeformular
  • Originalpass (mindestens 12 Monate oder länger gültig)
  • Passfotos
  • Nachweis von Standesamtdokumenten
  • Geburtsurkunde
  • Heiratsurkunde (für eine verheiratete Frau)
  • Einladungsschreiben einer koreanischen Firma
  • Sprachkompetenzzertifikat (Lesen, Schreiben und Sprechen, falls zutreffend)
  • Koreanische Steuer- und Unternehmenszertifikate

Die Top-Roadtrip-Ziele in Südkorea

Der weltweite Aufstieg von Hallyu ist der einzige Grund für das unvermeidliche Wachstum der Tourismusbranche in Südkorea. Es öffnet Türen mit endlosen Möglichkeiten für Geschichte, Kultur und epische Wunder, die von Millionen von Menschen im ganzen Universum berührt werden können. Entfesseln Sie die herrlichen Juwelen des Landes mit einem Mietwagen. Sie werden eine unvergessliche Reise erleben, während Sie die fabelhafte Schönheit des Landes der Morgenstille erkunden.

Südkorea umfasst erstaunliche Häfen, legendäre historische Stätten und unglaubliche Schätze. Wenn Sie sie persönlich erleben, werden Sie feststellen, wie erfolgreich das Land ist. Diese Heimat von Hallyu ist bekannt dafür, dass sie ihre nationalen Paradiese gut bewahrt. Es ist notwendig, an diesem Ort eine außergewöhnliche Reise zu unternehmen, die über eine internationale Fahrerlaubnis (IDP) verfügt. Sie müssen mit den Wegbeschreibungen in der Hauptstadt Seoul in Südkorea vertraut sein.

Koreanisches Volksdorf

Koreanisches Volksdorf

Wenn Sie sich an die alten Zeiten erinnern, besuchen Sie am besten das koreanische Volksdorf. Dieses historische Museum befindet sich in Yongin. Diese ausgezeichnete Stätte wurde 1974 eröffnet. Sie beherbergt über 300 Nachbauten aus verschiedenen Regionen und sozialen Status der Joseon-Dynastie. Für einen Kulturbegeisterten, der gerne die Wahrzeichen entdeckt, bietet der Besuch dieses Ortes ein authentisches Stück koreanischer Kultur.

Der beste Weg, um in dieses Dorf zu gelangen, ist tagsüber. Die Buchung sollte im Voraus erfolgen. Es gibt eine empfohlene Sightseeing-Tourzeit für alle Reisenden, die 2 - 3 Stunden beträgt. Eine Gruppe zu besuchen ist das Beste, da Sie Spaß daran haben können, das Leben der Koreaner in der Vergangenheit zurückzuverfolgen.

Dorf spielen

Spieldorf

Tauchen Sie Ihre Kleinkinder in faszinierenden Spaß ein, während Sie das bisherige Leben der Einheimischen durchqueren. In der Nähe des koreanischen Volksdorfes gibt es ein Spieldorf. Es gibt viele Vergnügungsattraktionen, die Ihre Kinder genießen werden. Von Autoscootern über freudige Fahrten bis hin zu Reihen von Unterhaltungszentren ist es für Reisende auf keinen Fall verlockend.

Fahrtrichtung:

Eine Fahrstrecke von 41 Kilometern nach Yongin von der Hauptstadt Seoul, Südkorea:

  • Biegen Sie zunächst in Sowol-ro links ab.
  • Fahren Sie an der Namsan Tour Overpass durch die Überführung und wenden Sie sich dann zur Hannam Bridge Sungnyemun.
  • Halten Sie sich links bis zur Überführung bei Hannam Jct. Auf dem Weg zur Gyeongbu Exp, Hannam Bridge.
  • Nutzen Sie die rechte Spur am Hannam IC nach Busan, Apgujeong Station.
  • Gehen Sie in die Schnellstraße und fahren Sie nach Busan, Daejeon, Yangjae IC.
  • Fahren Sie an der Schnellstraße rechts am Suwon Singal IC ab.
  • Wechseln Sie vom Singal IC zur Seite in Richtung Osan, Dongtan.
  • Biegen Sie bei Minsokchon-ro links ab und gehen Sie dann zur rechten Seite.

Freuen Sie sich auf dieser Route auf eine mautpflichtige Straße. Bereiten Sie sich auf die Zahlung von 1.800 KRW vor. Stellen Sie sicher, dass Sie während der Fahrt nicht betrunken sind, da in Südkorea Strafen zu verhängen sind.

Hwaseong Festung

Festung Hwaseong

Die Festung Hwaseong befindet sich in der südlichen Stadt Seoul, Suwon. Es ist ein majestätischer Schatz des Landes, da es von der UNESCO als Weltkulturerbe hoch geschätzt wird. Aufgrund seiner herausragenden Bedeutung für die Kultur und seiner faszinierenden architektonischen Anerkennung ist es kein Wunder, dass es auch eine der am besten bewerteten Attraktionen in Südkorea ist.

Die Festung stammt aus der Joseon-Dynastie. Die Hwaseong-Festung ist mit atemberaubenden Mauern und dem erstaunlichen Paldal-Berg verborgen und eine Art Juwel, das auf der Eimerliste stehen sollte. Die beste Zeit, um diesen atemberaubenden Schatz zu besuchen, ist von November bis Februar und von März bis Oktober. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Morgenplan freigeben, wenn Sie an diesem Ort unterwegs sind. Für Erwachsene und Kinder wird eine Aufnahmegebühr erhoben. Sie können einen Hanbok, traditionelle koreanische Kleidung, vermieten, um freien Eintritt zu erhalten.

Outdoor-Aktivitäten zu tun

Wenn Sie über die massiven Mauern wandern, um die atemberaubende Aussicht auf das Gebiet zu genießen, können Sie die Stätte in vollen Zügen genießen. Entdecker können auch die epische Statue von König Jeongjo sehen, der zum Zeitpunkt des Baus der Herrscher war.

Fahrtrichtung:

Eine Autostunde dauert von Yongin über Maseonggosaek-ro nach Suwon:

  • Treffen Sie die linke Seite in Osan, Giheungdong Resident Community Center, bevor Sie nach rechts wechseln.
  • Biegen Sie am Daedeoksa Entrance Jct erneut rechts ab. nach Borahagal-ro.
  • Biegen Sie am Hagal Jct links ab. an Yeongtong, Kyunghee University.
  • Bleiben Sie auf der linken Seite, während Sie die Überführung in Richtung Osan, Suwon Station, passieren.
  • Halten Sie sich links für eine weitere Überführung am Terminal Overpass nach Incheon - Baran, Suwon Station.
  • Biegen Sie bei Beolmal Jct links ab. nach Baran.
  • Fahren Sie durch die Unterführung bei Omokcheon und Cheoncheon Underground Roadway.
  • Wechseln Sie zur Seite bei Incheon Jct. nach Namyang-Sicheong-Sieuihui, Polizeistation Hwaseong Seobu, Seohaean Expressway (Bibong IC).
  • Fahren Sie mit dem Bibong Express in die Überführung nach Gongpyeong-Jeongukhang-Jebudo, Namyang und zum Rathaus von Hwaseong.
  • Biegen Sie rechts ab zur Polizeistation Hwaseong Seobu, Hyeonjae-Giagisulyeonguso, Rathaus Hwaseong.
  • Halten Sie sich links, wenn Sie die Unterführung an der Namyang Underground Roadway zum Rathaus von Hwaseong passieren.
  • Biegen Sie in Hwaseong-si zwei Mal links ab.

Während der Fahrt in Südkorea ist die korrekte Navigation durch koreanisches GPS ein Muss. Es gibt Anleitungen zur Verwendung des Systems.

Ansan Multikulturelle Lebensmittelstraße

Hervorragende Küche ist auch in Südkorea ein Markenzeichen. Besuchen Sie die Ansan Multicultural Food Street in Ansan. Probieren Sie die thailändische, vietnamesische und russische Küche. Für Lebensmitteljäger, die auf der Suche nach einer faszinierenden Mischung von Kulturen sind, bietet dieser Hafen das beste Ambiente dafür.

Es gibt keine bestimmte Jahreszeit zum idealen Zeitpunkt, um hierher zu kommen. Aber die meisten schlagen vor, bei durchschnittlichem Wetter vorbeizuschauen. Das Essen auf dieser Seite ist auch großartig mit Familie und Freunden. Die Verkostung jedes internationalen Essens ist ein großartiges Highlight.

Kantipur Restaurant

Für ein intimes kulinarisches Erlebnis besuchen Sie das Kantipur Restaurant. Es serviert hauptsächlich köstliche indische und nepalesische Gerichte. Es gibt viele Optionen zur Auswahl in ihrem Menü. Es ist ein großartiger Luxusgenuss.

Fahrtrichtung:

Die Fahrstrecke von Hwaseong nach Ansan in Südkorea beträgt über Namyangchojiro rund 17 Kilometer:

  • Biegen Sie von Gyeonggi-do Hwaseong-si rechts ab und fahren Sie nach Namyang-ro.
  • Halten Sie sich links, während Sie die Unterführung der Namyang Underground Roadway nach Suwon, Bibong IC, überqueren.
  • Fahren Sie durch die Unterführung bei Oreumjihachado nach Incheon, Ansan.
  • Biegen Sie rechts ab in Richtung Suwon, Gunpo.
  • Eine weitere Rechtskurve am Danwon Hospital Entrance Jct. nach Suwon.
  • Biegen Sie bei Sari Jct links ab. nach Sicheong-Beobwon.

Bevor Sie Ihren Platz verlassen, stellen Sie sicher, dass Sie einen internationalen Führerschein oder IDP in Südkorea haben. Für Ausländer ist es ein wesentlicher Punkt.

Yeongjong Insel

Machen Sie eine kurze Flucht aus den lebhaften Gassen und Städten Seouls und fahren Sie zur Insel Yeongjong. Es ist ein wunderbares Paradies mit einer faszinierenden Sammlung von Tempeln, natürlichen Stränden und heißen Quellen. Wenn die Entdecker Erfrischung brauchen, ist es die beste Wahl, an diesen Ort zu gehen.

Eine Tour durch dieses fantastische Paradies ist am besten im Juni. Die Temperatur ist in der Region perfekt. Das Tragen bequemer Kleidung kann möglich sein. Gehen Sie auch den Eurwangni Beach hinunter, um das phänomenale Wattenmeer zu sehen.

Yonggunsa Tempel

Der Yonggunsa-Tempel ist einer der wichtigsten Schätze, die für seinen verlockenden 1300 Jahre alten Zelkova-Baum berühmt wurden. Es ist eine faszinierende Mischung aus heiterer Atmosphäre und ruhiger Atmosphäre, die den gesamten Ort verbirgt.

Fahrtrichtung:

Wenn Sie von Seoul, Südkorea, nach Jung-gu Yeongjong-dong fahren, nehmen Sie die Incheon International Airport Railroad:

  • Biegen Sie zunächst rechts in Sowol-ro ab und dann noch einmal rechts in Richtung Noksapyeong-daero.
  • Biegen Sie bei Jaejeong Gwallidan links ab nach Noksapyeong-daero.
  • Fahren Sie durch die Unterführung der Itaewon Underground Roadway zum Seoul Arts Center im Büro Yongsangnu.
  • Eine weitere Überführung in Richtung Seoul Arts Center, Banpo Bridge.
  • Wechseln Sie zum Eingang der Schnellstraße in Richtung Banpo-daegyonamdan zum internationalen Flughafen Gimpo.
  • Fahren Sie am Expressway-Eingang rechts bei 88 JC zum Incheon International Airport in Cheongna ein.
  • Folgen Sie der Mautstelle des Flughafens Incheon, bevor Sie am Geumsan IC rechts in Richtung MIDAN City (Yedanpo) abfahren. Yeongjong Sky City.
  • Biegen Sie am Geumsan IC links ab nach Jungsandong, Yeongjong Sky City.
  • Rechts abbiegen bei Unnam Jct. nach Jongguje 2Cheong.
  • Eine weitere Rechtskurve bei Erreichen von Unnamseo-ro 75beon-Gil.
  • Beenden Sie mit der letzten Rechtskurve bei Unnamseo-ro 76beon-Gil.

Wenn Sie eine langjährige Traumreise in diesem Land unternehmen möchten, sollten Sie das Fahralter in Südkorea kennen. Alle ausländischen Staatsbürger sind verpflichtet, eine internationale Fahrerlaubnis (IDP) zu erwerben. Wer nicht einhält, wird bestraft.

References:

Wheel IDP

Sind Sie bereit, Ihre internationale Fahrerlaubnis zu erhalten und ins Ausland zu fahren?

Holen Sie sich eine internationale Fahrerlaubnis ab 49 US-Dollar

Starten Sie meine Anwendung
Starten Sie meine Anwendung