Sommerangebot

Holen Sie sich Ihren internationalen Führerschein 62 % Rabatt

3 Jahre IDP-Bundle für $  $

Bolivia flag

Füllen Sie dieses Formular aus und holen Sie sich noch heute Ihren internationalen Führerschein

IFS beantragen
Holen Sie sich Ihre gedruckte IDP + digitale Kopie für 49 $
Digital IDP wird in max. 2 Stunden
Bolivia Hintergrundillustration
idp-illustration
Sofortige Zulassung
Schneller und einfacher Prozess
Zwischen ein und drei Jahren gültig
Fahren Sie legal im Ausland
In 12 Sprachen übersetzt
In über 150 Ländern anerkannt
Weltweiter Express-Versand​
  • Als ausgezeichnet bewertet

    auf Trustpilot

  • 24/7 Live-Chat

    Kundenbetreuung

  • 3 Jahre Geld-zurück-Garantie

    Bestellen Sie mit Vertrauen

  • Unbegrenzter Ersatz

    Kostenfrei

Der IFS ist für das Fahren im Ausland unerlässlich

mit Ihrem IFS im Ausland fahren

Der internationale Führerschein (IFS), der von den Vereinten Nationen geregelt wird, bescheinigt, dass Sie in Ihrem Herkunftsland im Besitz eines gültigen Führerscheins sind.

Dokumente, die für den internationalen Führerschein benötigt werden

Ihr IFS ist in mehr als 150 Ländern weltweit ein gültiger Ausweis und enthält Ihren Namen, Ihr Foto und die Angaben zum Fahrer in den 12 am häufigsten gesprochenen Sprachen der Welt.

So erhalten Sie Ihren IFS

01

Füllen Sie die Formulare aus

Halten Sie Ihren Führerschein und Ihre Lieferadresse bereit.

02

Überprüfen Sie Ihren Ausweis

Laden Sie Bilder Ihres Führerscheins hoch

03

Zulassung abwarten

Warten Sie auf die Bestätigung und Sie können loslegen!

Jetzt beantragen
Wie bekommt man einen internationalen Führerschein
Auto drehen

Wie erhalte ich einen internationalen Führerschein für Bolivien?

Um einen IFS zu erhalten, müssen Sie nur Folgendes tun:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Meinen Antrag starten“ in der oberen rechten Ecke der Seite
  2. Füllen Sie Ihr Antragsformular aus.
  3. Fügen Sie eine Kopie Ihres gültigen nationalen Führerscheins bei.
  4. Fügen Sie dann eine Kopie Ihres Passbildes bei.
  5. Bezahlen Sie die Ausstellungsgebühren.
Internationaler Führerschein Bolivien

Wichtige Verkehrsregeln

Wenn Sie ein fremdes Land besuchen, sollten Sie mit den grundlegenden Verkehrsregeln, der Verkehrssicherheit und den Vorschriften vertraut sein, um Bußgelder und Strafen zu vermeiden. Die meisten Länder haben mehr oder weniger die gleichen Verkehrsregeln und Vorschriften. Wenn Sie sich jedoch die Zeit nehmen, sich über ihre Gesetze zu informieren, kann Ihre Reise erheblich angenehmer werden.

Beachten Sie das ordnungsgemäße Anschnallen

Alle Fahrgäste des Fahrzeugs sollten die vorgeschriebene Sicherheitsgurtregel einhalten. Jeder muss prüfen, ob der Sicherheitsgurt richtig angelegt ist. Die Reduzierung schwerer Verletzungen ist das Ziel dieser Verordnung. Wenn Sie sich an Ihre Fahrschulzeit erinnern, ist ein Teil des Tests und der Prüfung das Anschnallen. Es ist also wichtig, das Gesetz zu befolgen, wenn Sie in Argentinien mit dem Auto unterwegs sind. Es kann Sie vor Strafen schützen.

Fahren Sie nicht unter Alkoholeinfluss

Aufmerksamkeit ist das Wichtigste auf der Straße. Der Verlust kann zu schweren Verkehrsunfällen führen. Einer der Hauptgründe für Unfälle auf der Autobahn, ist das Fahren unter Alkoholeinfluss. Fahrer, die mit Alkoholeinfluss am Steuer erwischt werden, können sehr hohe Strafen erhalten. Bei Verkehrskontrollen wird Ihr Alkohollimit getestet und Sie werden auch nach Ihrem internationalen Führerschein für Argentinien gefragt.

Halten Sie das Tempolimit ein

Alle Fahrzeuge sollten die üblichen Geschwindigkeitsbegrenzungen je Straßenbereich einhalten.

Mobiltelefone dürfen während der Fahrt nicht benutzt werden

Vermeiden Sie es, während der Fahrt ein Mobiltelefon zu benutzen. Wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit auf unnötige Dinge lenken, könnte das Ihnen und Ihren Passagieren Schaden hinzufügen. Wenn Sie Ihr Handy verwenden müssen, verwenden Sie stattdessen eine Freisprechanlage.

Top-Reiseziele in Bolivien

Von farbenfrohen Festivals bis hin zu UNESCO-Welterbestätten, historischen Städten, verschiedenen gastronomischen Erlebnissen und Ureinwohnern. All dies können Sie in Bolivien erkunden. Jedes Reiseziel bietet Ihnen unterschiedliche Erlebnisse und Erkenntnisse aus diesem südamerikanischen Land.

Salar de Uyuni

Es gibt keinen besseren Weg, Ihr Abenteuer zu beginnen, als Zeuge der großartigen und weltgrößten Salzwüste zu werden. Man sagt auch, dieser Ort ist „wo das Meer auf den Himmel trifft“. Dieser 4.000 Quadratmeilen große Ort spiegelt den Himmel wider, wenn es regnet, und verwandelt ihn in den größten Spiegel der Welt.

Dies ist eines der beliebtesten Reiseziele in Bolivien. Während Ihrer Reise, werden Sie auch auf Flamingos und Lamas stoßen. Wenn Sie Zeuge des natürlichen Spiegeleffekts werden möchten, können Sie diesen Ort zwischen Dezember und Februar besuchen.

Mi Teleferico

Mi Teleferico ist eines der vielen Ziele in La Paz. Die Stadt La Paz gilt als die drittgrößte Stadt Boliviens. Sie können die Luftseilbahnsystem, die 2012 offiziell eröffnet wurde nutzen und die Aussicht auf die Anden genießen. Es ist ein beliebtes Fortbewegungsmittel, da fast jeder in La Paz es nutzt. Den Blick von oben auf die Stadt mit den Lichtern der Stadt am Abend, sollten Sie sich jedoch nicht entgehen lassen.

Parque Cretacico

Reisen Sie in diesem Park in der Stadt Sucre in die Zeit der Dinosaurier zurück. Es wurde 1994 gegründet, als ein Pflanzenunternehmen zufällig auf diese 5.000 Spuren von acht verschiedenen Dinosauriern stieß. Dies gilt auch als die umfangreichste Sammlung von Dinosaurier-Fußabdrücken der Welt.

Die ganze Stadt Sucre ist ein UNESCO-Weltkulturerbe. Damit sollen seine bedeutenden historischen Gebäude geschützt und erhalten werden. Die Spanier gründeten diese Stadt zwischen dem 16. Jahrhundert und dem 17. Jahrhundert. Wenn Sie sich also für Kolonialarchitektur interessieren, dann ist diese Stadt genau das Richtige für Sie.

Yungas-Straße

Obwohl dieses Reiseziel als Todesstraße bezeichnet wird, zieht es jährlich durchschnittlich 25.000 Touristen an. Diese Straße ist etwa 80 Kilometer lang und verbindet die Stadt La Paz mit der Region Yungas in Bolivien. Früher richtete es sich an Touristen und Einheimische, die von La Paz in die Yungas-Region und umgekehrt gingen. 2007 wurde sie für Lastwagen und andere Fahrzeuge gesperrt, da die Straße zu eng und unfallanfällig ist.

Die Yungas Road ist nichts für schwache Nerven. Seit 1998 sind auf dieser Straße bereits 18 Radfahrer ums Leben gekommen. Aber das ist nicht der Grund für Touristen und Radsportbegeisterte, den Nervenkitzel dieser Straße nicht auszuprobieren.

Titicacasee

Der Titicaca-See liegt in den Anden an der Grenze zwischen Peru und Bolivien und ist der größte schiffbare See der Welt. Dieser gilt auch als der größte See Südamerikas. Im Titicaca-See liegen mehr als einundvierzig Inseln, von denen einige dicht besiedelt sind. Erkunden Sie die Islas Uros und treffen Sie Ureinwohner, die auf schwimmenden, handgefertigten Schilfinseln leben. Es ist die meistbesuchte Insel für Touristen am Titicaca-See.

Sie können auch die Isla del Sol besuchen. Dies gilt als die größte Insel im Titicaca-See, die direkt vor der Spitze der Copacabana-Halbinsel in Bolivien liegt. Wenn Sie weitere Inseln in diesem See erkunden möchten, können Sie nach Ihrer Ankunft andere Kreuzfahrtpakete besuchen.

Bolivianischer Amazonas

Der bolivianische Amazonas ist günstiger, wenn man ihn mit dem in Brasilien vergleicht. Da sich der Amazonas über neun verschiedene Länder erstreckt, können Sie in Bolivien die seltene Flora und Fauna genießen. Verwöhnen Sie Ihre Augen mit der Vielfalt lebender Ökosysteme in diesem 5,5 Millionen Quadratkilometer großen Regenwald. Sie können während der Trockenzeit zwischen Mai und Oktober reisen, um den Amazonas am besten zu erleben.

Madidi-Nationalpark

Man kann den Madidi Nationalpark durch die Stadt Rurrenabaque erreichen. Es ist besser, hier Tourpakete für eine sicherere Reise in den Nationalpark zu buchen. Madidi wurde 1995 gegründet und erstreckte sich über beeindruckende 18.958 Quadratkilometer und gilt als eine der biologisch vielfältigsten Regionen der Welt. Versuchen Sie bei Ihrer Tour durch den Nationalpark, verschiedene exotische amazonische Tiere zu sehen, darunter 120.000 Insektenarten.

Madidi liegt im oberen Amazonas-Flussbecken und ist der Grund, warum Sie amazonische Tiere beobachten können. Dieser Nationalpark beherbergt Tausende von Vogelarten. Etwa 1.254 einzelne Arten machen 14 % der 9.000 identifizierten Arten weltweit aus. Genießen Sie ihre Farben durch Ihre Augen und ihr Zwitschern durch Ihre Ohren. Am besten reist man hier während der Trockenzeit zwischen Mai bis Oktober an.

Cerro Rico

Hier liegt die Silbermine Cerro Rico, die so viel Silber produzierte, dass sie damals die Spanier in ihre Stadt lockte. Einst bekannt als die reichste Stadt Amerikas und Touristen können sich heute noch den Bergbau anschauen.

Der Cerro Rico befindet sich in der Stadt Potosi, die als UNESCO-Weltkulturerbe gilt. Es wurde 1987 wegen seines historischen Wertes als außergewöhnliches Beispiel für den primären Silberbergbau und den wirtschaftlichen Wandel im 16. Jahrhundert durch die spanische Währungsflut erklärt. Und während Sie in Potosi sind, verpassen Sie nicht, einen Blick auf das Münzmuseum zu werfen.

Die Cordillera Real

Die Cordillera Real oder die Royal Range hat mehr als 600 Gipfel mit einer Höhe von über 5000 Metern über dem Meeresspiegel. Dies ist beliebt bei Abenteuerlustigen, die hohe Berge in den bolivianischen Anden erklimmen möchten. Im Laufe der Jahre war die Royal Range jedoch auch für unterhaltsame Wanderungen, Fahrräder und Wanderungen bekannt.

Die Cordillera Real liegt zwar näher am Äquator, ist aber ziemlich vergletschert, da sie in der Nähe des mit feuchten Luftmassen verbundenen Amazonastieflandes liegt. Die beste Zeit, um hier in ein Abenteuer einzutauchen, ist von Mai bis September. Denken Sie daran, Tourguide-Pakete zu buchen, bevor Sie klettern, da viele der Gipfel hier ziemlich herausfordernd sind und Klettererfahrung erfordern.

Tiwanaku

Wenn Sie sich für Archäologie interessieren, sollten Sie Tiwanaku nicht verpassen. Erleben Sie vor Ihren Augen dekorierte Keramiken, monumentale Bauwerke und megalithische Blöcke. Diese antike Ruinenstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und liegt im Titicaca-See im Westen Boliviens. Die Ruinen von Tiwanaku gehörten den Tiwanaku, die den Ort vor etwa 11.000 bis 17.000 Jahren bewohnten.

Brauche ich einen internationalen Führerschein?

Beantworten Sie folgende Fragen und überprüfen Sie Ihre Berechtigung

Frage 1 von 3

In welchem Land haben Sie Ihren Führerschein ausgestellt bekommen?

Brauche ich einen internationalen Führerschein?

Tausende von Fahrern vertrauen seit 2018 darauf

Vertrauen von Kunden von:

Vertrauenswürdige Kunden der International Drivers Association