Spanien Fahrf├╝hrer 2021

Spanien ist ein einzigartiges sch├Ânes Land. Entdecken Sie alles, indem Sie fahren, wenn Sie Ihre internationale Fahrerlaubnis erhalten.

Aktualisiert Apr. 9, 2021┬Ě9 min gelesen
Driving Guide

├ťberblick

Wenn Sie nach M├Âglichkeiten suchen, die beste Reise aus Ihrem internationalen Urlaub zu machen, sollten Sie wahrscheinlich in Spanien vorbeischauen. Spanien ist sicherlich das beste europ├Ąische Land mit einer Vielzahl von kulturellen Einfl├╝ssen und einem vielf├Ąltigen historischen Hintergrund.

Um den Weg zu einigen der ber├╝hmtesten Reiseziele Spaniens zu erleichtern, ben├Âtigen Sie eine internationale Fahrerlaubnis (IDP). Obwohl es immer noch Ihren Vorlieben entspricht, wie Sie Ihre spanische Reise gestalten m├Âchten, hat das Fahren durch die Landschaft zahlreiche Vorteile. Wenn Sie eine internationale Fahrerlaubnis in Spanien erhalten, k├Ânnen Sie das Beste aus Ihrer Reise machen.

Wie kann Ihnen dieser Leitfaden helfen?

Dieser Fahrf├╝hrer hilft Ihnen durch einige der sachlichen Informationen, die auf Ihrer Reise nach Spanien angewendet wurden. Die folgenden Abschnitte helfen Ihnen auch dabei, einige der Vor- und Nachteile beim Fahren und die Einschr├Ąnkungen zu erl├Ąutern. Wenn Sie bereits einen Flug auf Ihrem Weg nach Spanien gebucht haben, lesen Sie mit und erfahren Sie mehr dar├╝ber, wie Sie Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis machen k├Ânnen.

Einf├╝hrung

Spanien ist bekannt f├╝r seine malerischen Steinburgen und faszinierenden Landschaften, die einen bedeutenden historischen Wert haben. Wenn Sie vorhaben, dieses Land zu besuchen, sollten Sie die zahlreichen Touristenziele auf dem Landweg durchqueren. Dazu m├╝ssten Sie die Fahrregeln sorgf├Ąltig einhalten und eine internationale Fahrerlaubnis einholen.

Grenzstatus und Aktualisierungen

Spanien ist derzeit teilweise offen f├╝r Ausl├Ąnder und den Tourismus. Gem├Ą├č den Kreuzungsregeln ist es den Passagieren jedoch nicht gestattet, ├╝ber das Land einzureisen oder durch das Land zu reisen.

Die folgenden Passagiere sind jedoch von dieser Regel ausgenommen:

  • Staatsangeh├Ârige oder Einwohner der Europ├Ąischen Union
  • Mitgliedstaaten des Schengen-Raums (Andorra, Monaco, San Marino, Vereinigtes K├Ânigreich oder Vatikan)
  • Passagiere mit einem Langzeitvisum, das von einem Mitgliedstaat des Schengen-Raums ausgestellt wurde
  • Einwohner von Australien, Japan, S├╝dkorea, Neuseeland, Ruanda, Singapur, Thailand, Uruguay / China, Hongkong und Macau
  • Angeh├Ârige von Gesundheitsberufen, darunter Gesundheitsforscher und ├Ąltere Pflegekr├Ąfte
  • Mitarbeiter von diplomatischen, konsularischen, milit├Ąrischen Missionen, Katastrophenschutzorganisationen, humanit├Ąren Organisationen oder internationalen Organisationen, die f├╝r ihre Aufgaben nach Spanien reisen
  • Grundlegendes Personal wie Besatzungsmitglieder, humanit├Ąre Helfer und im G├╝terverkehr t├Ątige Personen
  • Passagiere, die aus dokumentierten Gr├╝nden reisen
  • Hochqualifizierte Arbeitskr├Ąfte und Teilnehmer an hochrangigen Sportturnieren
  • Studierende, die in einem Mitgliedstaat des Schengen-Raums mit einer Aufenthaltserlaubnis oder einem Visum studieren

Voraussetzungen f├╝r die Einreise nach Spanien

Die Dokumente f├╝r die Einreise nach Spanien h├Ąngen alle von dem Land ab, aus dem Sie kommen. Bevor Sie diesen Flug nach Spanien buchen, m├╝ssen Sie die folgenden L├Ąnder kennen, die nur einreisen d├╝rfen:

  • L├Ąnder der Europ├Ąischen Union
  • L├Ąnder des Schengen-Raums
  • Australien
  • China
  • Japan
  • Neuseeland
  • Ruanda
  • Singapur
  • S├╝dkorea
  • Thailand
  • Uruguay

Alle Passagiere aus Drittl├Ąndern sind verpflichtet, bei ihrer Ankunft in Spanien das Gesundheitskontrollformular (FCS) und den QR-Code bei der Grenzgesundheitskontrolle am Flughafen auszuf├╝llen. Sie erhalten Ihren QR-Code, indem Sie das Formular auf dieser Website ausf├╝llen: https://spth.gob.es/. In Bezug auf die f├╝r die Einreise nach Spanien erforderlichen Dokumente ben├Âtigen Sie nur einen Reisepass, der drei (3) Monate sp├Ąter g├╝ltig ist, wenn Sie einen kurzfristigen Aufenthalt haben.

Ausl├Ąnder, die das Land besuchen und ein Schengen-Visum ben├Âtigen, ben├Âtigen einen g├╝ltigen Reisepass, ein Visum, ausreichende Mittel und ein R├╝ckflugticket.

Sicherheitsprotokolle in Spanien

Spanien hat bereits den "Estado Alarma" oder "Ausnahmezustand" im Land aufgehoben. Dies bedeutet, dass Unternehmen bereits ge├Âffnet haben, sich jedoch an die reduzierte Kapazit├Ąt und die reduzierten Betriebsstunden halten werden. Mit der Aufhebung des Ausnahmezustands sind nun eingehende Fl├╝ge aus L├Ąndern der Europ├Ąischen Union und anderen Drittl├Ąndern an den Flugh├Ąfen des Landes angekommen.

Noch wichtiger ist, dass in Spanien im Gegensatz zu den anderen L├Ąndern keine Quarant├Ąnema├čnahmen verh├Ąngt werden.

Allgemeinwissen ├╝ber Spanien

Wo liegt es geografisch?

Spanien liegt geografisch im s├╝dwestlichsten Teil Europas und proximal in der N├Ąhe von S├╝dfrankreich und in den angrenzenden Gebieten, die an den Osten Portugals grenzen. Ausnahmslos teilt es auch territoriale Rechte in einigen Teilen Marokkos und einigen bedeutenden Inseln im Mittelmeer. Das Land konsolidiert alle Landgebiete und geografischen Standorte im Rahmen der geopolitischen Reichweite Spaniens und gilt nach Frankreich als zweitgr├Â├čter europ├Ąischer Staat.

Welche Sprachen sprechen sie?

Spaniens Amtssprache ist Castellano (auch allgemein als Spanisch bezeichnet) und wird in fast allen Teilen des Landes allgegenw├Ąrtig gesprochen. Es ist auch bekannt, dass Spanien verschiedene sprachliche Abweichungen von der offiziellen gesprochenen Sprache mit einem reichen kulturellen und historischen Erbe umfasst.

In der Folge hat sich die spanische Sprache in zahlreiche Dialekte wie die folgenden verwandelt:

  • katalanisch
  • baskisch
  • galizisch
  • Llanito

Diese Dialekte machten jede Region in Bezug auf ihre sprachliche Vielfalt, Tonbeugung und allgemeine Intonation einzigartig.

Was ist ihre Landfl├Ąche?

Spanien hat eine Gesamtfl├Ąche von 504.782 km┬▓. Das Festland des Landes erreicht 1.085 km EW und 950 km. Neben dieser Zahl hat Spanien auch eine Gesamtlandgrenze von 918 km und 4.964 km.

Bezeichnenderweise wurde die Souver├Ąnit├Ąt Spaniens an einigen angrenzenden Grenzen zwischen dem Vereinigten K├Ânigreich ausf├╝hrlich diskutiert und verhandelt, wobei die gegenw├Ąrtigen Gebietsanspr├╝che gem├Ą├č den politischen Vereinbarungen des Landes aufgeteilt wurden. Madrid (Spaniens Hauptstadt) liegt strategisch g├╝nstig im Zentrum des Landes, was es f├╝r wandernde Touristen noch bequemer macht.

Was ist ihre Geschichte?

Der historische Hintergrund Spaniens enth├Ąlt einige aufschlussreiche Informationen ├╝ber seine reichhaltige ethische Diversifizierung. Durch die Bem├╝hungen der monarchischen M├Ąchte, weit entfernte Gebiete zu erreichen und bewohnte Orte zu erkunden, wurde eine Reise unternommen, um die Weite der unbekannten Regionen im Pazifik und in einigen Regionen Asiens zu inspizieren. In der Folge hat die Errichtung der konstitutionellen Monarchie Spaniens zu einem Anstieg der sozio├Âkonomischen Stabilit├Ąt gef├╝hrt.

Welche Art von Regierung hat Spanien und was ist mit seiner Bev├Âlkerung?

Die politische Struktur Spaniens orientiert sich an der spanischen Verfassung von 1978, die nach dem ├ťbergang des Landes in eine Demokratie Ende der 1970er Jahre umgesetzt wurde. Im Allgemeinen ist Spanien eine parlamentarische Monarchie, was darauf hinweist, dass der amtierende Monarch als offizielles Staatsoberhaupt fungieren wird. Im Gegensatz dazu wird der Premierminister als regierender Regierungschef fungieren. Laut einer aktuellen Umfrage regiert die spanische Regierung derzeit 46.760.445 Einwohner.

Was sind Fakten ├╝ber den Tourismus?

Betr├Ąchtlich haben die touristischen Bem├╝hungen des Landes dazu beigetragen, die globale Wettbewerbsf├Ąhigkeit seiner Touristenattraktionen zu verbessern und es zum 11. September 2020 zu einem der weltweit f├╝hrenden Reiseziele zu machen. Es ist auch bemerkenswert, dass die Zahl der Touristen auf 129,4 gestiegen ist Millionen ab 2017.

Internationale Fahrerlaubnis in Spanien

Ein Besuch in Spanien w├Ąre kein gro├čer Nervenkitzel, wenn Sie nicht zu verschiedenen Touristenzielen fahren k├Ânnten. Obwohl Sie mit dem Nahverkehrssystem tats├Ąchlich durch andere Orte fahren k├Ânnen, hat die M├Âglichkeit, in Ihrem eigenen Tempo zu fahren, immer noch seine Vorteile. Es gibt Ihnen ein Gef├╝hl der Erf├╝llung und des Zwecks, w├Ąhrend Sie die besonderen Attraktionen genie├čen k├Ânnen, die in den einzelnen Regionen des Landes einzigartig pr├Ąsentiert werden.

Aber ben├Âtigen Sie eine internationale Fahrerlaubnis, um in Spanien fahren zu k├Ânnen? Ja! Wenn Sie Spanien mit dem Auto besuchen m├Âchten, m├╝ssen Sie sich einen IDP sichern. Der IDP dient dann als offizielle Erlaubnis, um Ihnen zu helfen, verschiedene Orte im Land zu erreichen. Immerhin ist es eine wichtige Voraussetzung, warum also nicht eine f├╝r sich haben? Wenn Sie daran interessiert sind, lesen Sie mit und erfahren Sie mehr ├╝ber die IDP-Anwendung. Sie k├Ânnen sich auch Zeit sparen und die Seite der International Driver's Association besuchen, um das Antragsformular auszuf├╝llen.

Was ist eine internationale Fahrerlaubnis?

Ein internationaler F├╝hrerschein in Spanien ist jedes Dokument, aus dem hervorgeht, dass eine ausl├Ąndische Person ein privates Kraftfahrzeug in einem Land oder einer Region fahren darf, in dem das Dokument anerkannt ist. Es handelt sich um eine ├╝bersetzte Version des lokalen / inl├Ąndischen F├╝hrerscheins, der ordnungsgem├Ą├č von der International Driver's Association ausgestellt und von mehreren internationalen Grenzen weithin anerkannt wurde.

Bevor Sie eine internationale Reise oder einen Urlaub in Spanien planen, sollten Sie sicherstellen, dass alle erforderlichen Vorbereitungen getroffen werden, insbesondere wenn die Tour selbst mehrere Stunden Fahrt durch das Land umfassen w├╝rde. Eine der wichtigsten Vorbereitungen hierf├╝r ist die Suche nach einem Binnenvertriebenen in Spanien, damit Sie gen├╝gend Zeit haben, um die potenziellen Probleme zu vermeiden, die ├╝blicherweise mit Reisen in fremde L├Ąnder verbunden sind.

Wenn Sie in Spanien eine internationale Fahrerlaubnis erhalten, k├Ânnen Sie auch alle sch├Ânen Sehensw├╝rdigkeiten genie├čen, ohne sich um das Rechtsdokument k├╝mmern zu m├╝ssen. Wenn Sie noch keinen IDP haben, k├Ânnen Sie hier klicken, um Ihre Bewerbung zu starten.

Wie effizient ist ein IDP beim Fahren in Spanien?

Spanien verlangt relativ einfach die internationale Fahrerlaubnis. Bevor Sie ├╝ber die Grenzen fahren k├Ânnen, ist zun├Ąchst ein IDP erforderlich. Der IDP dient als ├ťbersetzung und Authentifizierung daf├╝r, dass ein ausl├Ąndischer Fahrer ├╝ber Grundkenntnisse der Verkehrs- und Fahrregeln des Landes verf├╝gt. Ohne die Erlaubnis k├Ânnten Sie von Verkehrsbeamten bestraft werden und potenzielle Probleme haben, wenn Sie w├Ąhrend der Fahrt von den Strafverfolgungsbeh├Ârden angehalten werden.

Bevor Sie eine internationale Fahrerlaubnis in Spanien erhalten k├Ânnen, m├╝ssen Sie bereits Ihren eigenen F├╝hrerschein in Ihrem Land gesichert haben. Sie m├╝ssen das Dokument mindestens 6 Monate vor Ihrer IDP-Bewerbung aufbewahrt haben. Da der Bewerbungsprozess nur die ├ťbersetzung der bereits im System gespeicherten Dateien umfasst, sind keine weiteren schriftlichen Tests erforderlich.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass das in Spanien zul├Ąssige gesetzliche Fahralter 18 Jahre betr├Ągt. Wenn Sie nicht 18 Jahre oder ├Ąlter sind, k├Ânnen Sie nicht innerhalb der Grenzen fahren, selbst wenn Sie in Ihrem Heimatland einen inl├Ąndischen F├╝hrerschein besitzen.

Das Fahren in Spanien mit einem US-F├╝hrerschein ist gestattet, solange Sie einen IDP haben. Wenn Sie Ihren IDP noch nicht gesichert haben, k├Ânnen Sie auf der Seite der International Driver's Association Ihre internationale Lizenz erwerben!

Ist ein lokaler F├╝hrerschein in Spanien g├╝ltig?

Nein. Die Verwendung eines Nicht-EU-F├╝hrerscheins in Spanien ist nur f├╝r kurze Zeit g├╝ltig. Danach sollten Sie ihn gegen einen ordnungsgem├Ą├č ausgestellten F├╝hrerschein der Verkehrszentrale der Provinz eintauschen k├Ânnen. Wenn Sie ein EU- / EWR-B├╝rger mit legalem Wohnsitz in Spanien sind, k├Ânnen Sie daher bis zu 6 Monate oder bis zur Ung├╝ltigkeit der Lizenz fahren.

W├Ąhrend dieser Zeit m├╝ssen Sie immer einen IDP mit sich f├╝hren, wenn Sie einen ausl├Ąndischen F├╝hrerschein haben, der nicht ins Spanische ├╝bersetzt ist. Erhebliche Vereinbarungen wurden zwischen Spanien und einigen L├Ąndern getroffen, die es dem Lizenzinhaber erm├Âglichen, ihre ausl├Ąndischen Lizenzen durch eine kostenlose spanische Lizenz zu ersetzen. Dies gibt jedem ausl├Ąndischen Fahrer die M├Âglichkeit, eine g├╝ltige nationale Fahrerlaubnis zu erhalten.

Ersetzt ein IDP einen nativen F├╝hrerschein?

Nein, ein IDP dient als offizielle ├ťbersetzung eines inl├Ąndischen F├╝hrerscheins. Es wird als juristisches Dokument eingestuft, das den Gegenwert eines ausl├Ąndischen F├╝hrerscheins darstellt. Es dient nicht nur als juristisches Dokument ohne Ihren einheimischen F├╝hrerschein.

Wer kann einen IDP beantragen?

Ein IDP kann f├╝r ausl├Ąndische Fahrer ausgestellt werden, die international fahren m├Âchten. Wenn Sie als Tourist oder ausl├Ąndischer Arbeitnehmer, der im Ausland arbeiten m├Âchte, in Spanien fahren, ist die Beantragung eines Binnenvertriebenen ein Muss. Jeder kann diese Erlaubnis beantragen, wenn er oder sie auch einen inl├Ąndischen F├╝hrerschein besitzt.

Wann kann ich mich f├╝r einen IDP bewerben?

Sie sollten so schnell wie m├Âglich oder Monate vor Ihrem geplanten Reisedatum einen IDP beantragen. Obwohl es keine bestimmte Zeit gibt, die Sie dazu zwingt, eine zu beantragen, wird dennoch empfohlen, sich vorab zu bewerben, um reisebezogene Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Ein IDP-Antrag kann je nach Beh├Ârden oder ausstellendem Amt in Minuten oder Wochen bearbeitet werden. Wenn Sie noch einen tempor├Ąren F├╝hrerschein haben, sollten Sie warten, bis Sie bereits einen g├╝ltigen permanenten F├╝hrerschein erworben haben, bevor Sie eine Reise in Betracht ziehen. Es wird empfohlen, vorzugsweise einen IDP zu beantragen, um ├ärger und reisebedingte Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Wenn Sie noch keinen beantragt haben, k├Ânnen Sie Ihre internationale Fahrerlaubnis in Spanien online auf der Website der International Driver's Association erhalten!

Ben├Âtige ich einen IDP, um in Spanien zu fahren?

Ja. Sie ben├Âtigen eine IDP (internationale Fahrerlaubnis), um das Recht zu erhalten, in Spanien zu fahren. Im Allgemeinen ist ein IDP kein eigenst├Ąndiges Dokument, das die G├╝ltigkeit eines F├╝hrerscheins ersetzen kann.

In Spanien ben├Âtigen Sie eine internationale Fahrerlaubnis, um fahren zu k├Ânnen. Es handelt sich lediglich um ein ├╝bersetztes Dokument, in dem Ihre Fahrerlaubnis best├Ątigt wird, sofern Sie bereits ├╝ber einen g├╝ltigen F├╝hrerschein verf├╝gen. Daher ist in Spanien eine internationale Fahrerlaubnis erforderlich, damit Sie fahren k├Ânnen, aber Sie m├╝ssen auch immer Ihren inl├Ąndischen F├╝hrerschein mit sich f├╝hren. Eine internationale Fahrerlaubnis in Spanien bedeutet, dass Sie sogar die wundervolle Landschaft der Top-Touristenziele genie├čen k├Ânnen, ohne sich ├╝ber Legalit├Ąten und andere Formalit├Ąten Gedanken machen zu m├╝ssen.

Wer braucht einen IDP?

Wenn Sie eine internationale Reise unternehmen m├Âchten oder in einer fremden Region fahren m├Âchten, sollten Sie eine internationale Fahrerlaubnis in Spanien erhalten! Dieses Dokument dient als g├╝ltige Bescheinigung, dass Sie gesetzlich berechtigt sind, jede Grenze oder jeden internationalen Raum zu durchqueren, in dem das oben genannte Dokument anerkannt ist. Es erleichtert auch das Fahren und beseitigt die Unannehmlichkeiten, die beim Fahren von Touristen h├Ąufig auftreten.

Kann ich online eine internationale Fahrerlaubnis in Spanien erhalten?

Ja. Nat├╝rlich! Sie k├Ânnen die Webseite der International Driver's Association besuchen, um Ihren IDP online zu stellen, und Sie k├Ânnen das Paket ausw├Ąhlen, das Ihren Anforderungen entspricht! Sie k├Ânnen Ihre Bewerbung innerhalb von Minuten starten und ein IDP-Paket Ihrer Wahl ausw├Ąhlen!

Es ist auch wichtig, den Zweck Ihrer Reisen zu ber├╝cksichtigen. Wenn Sie sich f├╝r ein Gesch├Ąftsunternehmen interessieren, ist die Sicherung eines IDP von entscheidender Bedeutung, insbesondere wenn Sie bedenken, dass ein pers├Ânliches Auto Sie vor den Schwierigkeiten bewahren kann, die beim Fahren eines ├Âffentlichen Fahrzeugs auftreten. Wenn Sie nur eine pers├Ânliche Reise oder einen Familienurlaub planen, kann ein IDP Ihnen auch dabei helfen, Ihr gew├╝nschtes Ziel zu erreichen.

Wenn Sie bereit sind, sich f├╝r einen IDP zu bewerben, besuchen Sie die Bewerbungsseite der International Drivers Association und w├Ąhlen Sie ein IDP-Paket aus. Hier sind die internationalen F├╝hrerscheinanforderungen in Spanien, die Sie sicherlich f├╝r Ihre Bewerbung ben├Âtigen:

  • G├╝ltiger, von der Regierung ausgestellter F├╝hrerschein
  • Passgr├Â├če Bild von sich
  • Passkopie (erforderlich)

Wann werde ich IDP verwenden?

Sie sollten den IDP verwenden, wenn Sie ein fremdes Land besuchen oder planen, an einer internationalen Grenze zu fahren. Dies erspart Ihnen die Belastung durch Unannehmlichkeiten, die entstehen k├Ânnen, wenn Sie keine vollst├Ąndige Liste der Reisedokumente oder keine Genehmigung zum F├╝hren eines Kraftfahrzeugs haben. Grunds├Ątzlich muss ein IDP jederzeit bef├Ârdert und vorgelegt werden, wenn Sie an einer internationalen Grenze fahren.

Wie lange ist ein IDP g├╝ltig?

Insbesondere ist die im Rahmen des ├ťbereinkommens von 1949 ausgestellte internationale Fahrerlaubnis nur maximal 1 Jahr ab dem Ausstellungsdatum g├╝ltig. Seitdem sind neuere IDP-Genehmigungen (genau wie die nach dem Modell von 1968) maximal 3 Jahre g├╝ltig. Die G├╝ltigkeit des IDP darf die G├╝ltigkeit Ihrer inl├Ąndischen Lizenz nicht ├╝berschreiten. Wenn Ihre inl├Ąndische Lizenz nur eine G├╝ltigkeit von bis zu 2 Jahren anzeigt, kann Ihr IDP nicht l├Ąnger als den genannten Zeitraum g├╝ltig sein.

Ein IDP kann in demselben Land ausgestellt werden, in dem die inl├Ąndische Lizenz ausgestellt wurde. Wenn Sie beispielsweise Ihren lokalen F├╝hrerschein in Belgien erworben haben, k├Ânnen Sie sich auch daf├╝r entscheiden, einen IDP im selben Land zu beantragen. Es liegt immer noch in Ihrer Pr├Ąferenz, wie Sie Ihre IDP-Genehmigung bearbeiten m├Âchten.

Wenn Sie einen einfacheren Prozess w├╝nschen, k├Ânnen Sie auch online einen internationalen F├╝hrerschein in Spanien beantragen. Sie k├Ânnen ihre Bewerbungsvoraussetzungen auf der Website der International Driver's Association ├╝berpr├╝fen und auf das Formular klicken, um Ihre Bewerbung zu starten!

Ein Auto in Spanien mieten

Wenn Sie das Beste aus Ihrer Reise nach Spanien machen m├Âchten, ist es am besten, durch den Stadtrand zu fahren. Aber bevor Sie die Einzelheiten Ihrer geplanten Aktivit├Ąten durchgehen, haben Sie bereits ein Auto? Wenn nicht, hilft Ihnen dieser Abschnitt bei der Bearbeitung von Mietwagen in Spanien.

Wo kann man ein Auto mieten?

Autovermietungen bieten ausl├Ąndischen Reisenden beispiellose Vorteile und Bequemlichkeit, insbesondere in Spanien. So k├Ânnen mehrere Autovermieter online gefunden werden (wie AutoEurope, Alamo Cars usw.). Sie k├Ânnen eine Reservierung auch buchen, indem Sie die Hauptseite online kontaktieren. Um es Ihnen einfacher zu machen, hier einige Autovermieter:

  • Centauro Autovermietung
  • Waage Budget (ein Auto mieten)
  • Alles in Autovermietung
  • Fetajo Mieten Sie ein Auto
  • Carrental Wahl
  • Terry┬┤s Autovermietung

Welche Dokumente werden ben├Âtigt?

Um ein Auto in Spanien zu mieten, ben├Âtigen Sie einen g├╝ltigen EU-F├╝hrerschein mit einer G├╝ltigkeit von mindestens 12 Monaten. Die Lizenzgenehmigung muss in westlichem Alphabet verfasst sein und zusammen mit einem Ausweis wie einem Reisepass oder einer Steueridentifikationsnummer vorliegen.

Eine Kredit- oder Debitkarte wird ebenfalls ben├Âtigt, um die explizit f├╝r die Miete und Versicherung zugewiesenen Kosten zu decken. In den meisten F├Ąllen k├Ânnen die Preisspannen f├╝r die vollst├Ąndige Deckung der Geb├╝hren je nach Unternehmen variieren. Aus diesem Grund ist es auch wichtig, die Richtlinien der Autovermietung zu lesen, um Unstimmigkeiten bei den Transaktionen zu vermeiden.

Welche Fahrzeugtypen k├Ânnen Sie mieten?

Es ist wichtig, den Fahrzeugtyp zu ber├╝cksichtigen, den Sie in Spanien fahren m├Âchten. Die Wahl des Autos, das Ihren Bed├╝rfnissen und Vorlieben entspricht, ist ebenfalls ein wichtiger Faktor, der ber├╝cksichtigt werden sollte. Anschlie├čend ist die Bestimmung der geeigneten Fahrzeuggr├Â├če eine Priorit├Ąt, insbesondere wenn Sie eine Reise mit Ihren Freunden und Ihrer Familie planen. Aus diesem Grund haben Autovermieter in Spanien eine gro├če Auswahl angeboten, um den unterschiedlichen Bed├╝rfnissen gerecht zu werden, die mit langen Reisen und Ferien einhergehen.

Die meisten Mietwagen, wie AutoEurope, verf├╝gen ├╝ber ein Miniatur- und Economy-Fahrzeug, mit dem Sie m├Âglicherweise durch die engen R├Ąume und Gassen in Madrid fahren k├Ânnen. Sie haben auch ger├Ąumige SUVs und Sprinter-Vans, die Platz f├╝r 6-7 Personen bieten, was es zu einem idealen Fahrzeug f├╝r Familienausfl├╝ge macht.

Wie viel kostet es, ein Auto in Spanien zu mieten?

Die Kosten f├╝r die Autovermietung in Spanien variieren je nach Nutzungstag. Im Durchschnitt kostet eine Autovermietung in Spanien 204 USD pro Woche (29 USD pro Tag). Im Vergleich der Kosten f├╝r ├Âffentliche Verkehrsmittel ist die Anmietung eines Autos f├╝r Touristen, die lange Fahrten im ganzen Land unternehmen m├Âchten, weitaus vorzuziehen. In Spanien kosten die meisten Sitzplatzreservierungen f├╝r Fahrzeuge des ├Âffentlichen Nahverkehrs zwischen 10 und 20 USD oder 35 USD. Es ist weitaus vorteilhafter, sich f├╝r eine Autovermietung zu entscheiden, da diese billiger und bequemer f├╝r wandernde Touristen ist. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, m├╝ssen Sie nicht lange warten und k├Ânnen auch entscheiden, wohin Sie m├Âchten!

Was sind die Altersanforderungen?

Spaniens Altersbeschr├Ąnkungen bei Mietwagenanfragen sehen vor, dass eine Person mindestens 21 Jahre alt sein muss. Obwohl dies der Standard ist, haben mehrere Autovermieter ihr Mindestalter auf 23 Jahre angepasst. Es gelten keine Altersbeschr├Ąnkungen, solange Sie fahrbereit sind und ├╝ber alle erforderlichen Unterlagen verf├╝gen, aus denen hervorgeht, dass Sie ├╝ber einen F├╝hrerschein wie einen lokalen F├╝hrerschein oder einen Binnenvertriebenen verf├╝gen (falls Sie noch keinen haben, k├Ânnen Sie hier klicken um Ihre Bewerbung zu starten). F├╝r Fahrer unter 25 Jahren fallen zus├Ątzliche Zuschl├Ąge f├╝r junge Fahrer in H├Âhe von ca. 20 ÔéČ pro Tag an.

W├╝rde Ihre Autoversicherung bei der Anmietung eines Autos gelten?

Autovermietungen in Spanien basieren auf den berechneten Kosten, die von der Autovermietung erhoben werden. Bevor Sie sich f├╝r eine Autofahrt durch das Land entscheiden, sollten Sie sich an die Autoversicherung und die Kreditkartenagentur wenden, um den Umfang der Deckungen zu erfahren. Eine Autovermietung in Spanien deckt idealerweise die erforderliche Mindestversicherung ab. Es ist dann Sache des Fahrers oder des Mieters, ob er eine Zusatzversicherung abschlie├čen m├Âchte. Die Pr├Ąferenz des Benutzers wird weiterhin am meisten ber├╝cksichtigt. Es wird empfohlen, dass Sie vor dem Mieten eines Autos Ihre Verbindlichkeiten unter ereignislosen Umst├Ąnden kennen, die mit Autounf├Ąllen usw. verbunden sind.

Die meisten Autovermieter in Spanien erlauben ihren Kunden, ├╝berall in Westeuropa zu fahren. Wenn Sie jedoch grenz├╝berschreitend fahren m├Âchten, sollten Sie sich zuerst an die Autovermietung wenden, um sicherzustellen, dass Sie die Vertragsbeschr├Ąnkungen anerkennen. Es ist auch wichtig, die Abgabezeit zu ber├╝cksichtigen, da Ihnen m├Âglicherweise f├╝r jeden Tag oder jede Minute, zu der das Auto zu sp├Ąt zur Abgabe kommt, ein Aufpreis berechnet wird.

Wie funktioniert die Kfz-Versicherung in Spanien?

Die Grundversicherung f├╝r Autoversicherungen sieht vor, dass verschiedene Versicherungsarten einbezogen werden sollten, darunter auch die Haftung f├╝r Verletzungen, der Schutz vor Personensch├Ąden, die Haftung f├╝r Sachsch├Ąden, Kollisionen sowie umfassende und nicht versicherte / unterversicherte Autofahrer. Weitere Informationen zur Funktionsweise der Kfz-Versicherung in Spanien finden Sie in den folgenden Punkten.

  • Sie m├╝ssen immer alle Dokumente mit sich f├╝hren. Dazu geh├Âren der F├╝hrerschein, der Binnenvertriebene, Ficha Tecnica (Logbuch), der Reisepass, die Bescheinigung ├╝ber die Verkehrssicherheit (T├ťV oder ITV) und Angaben zur Fahrzeugregistrierung
  • In Spanien ist der Teerversicherungsschutz nur auf das Auto an sich beschr├Ąnkt und schlie├čt den Fahrer nicht ein. Die Mehrheit der Kfz-Versicherung in Spanien deckt den Fahrer nur ab, wenn die Altersvoraussetzung erf├╝llt ist. Dies ist normalerweise nur f├╝r Fahrer im Alter von 25 bis 30 Jahren begrenzt
  • Sie k├Ânnen kein anderes Fahrzeug fahren und es als Teil Ihres Versicherungsschutzes beanspruchen. Sie m├╝ssen durch ihre Fahrzeugrichtlinien abgedeckt sein
  • Der umfassende Versicherungsschutz umfasst Sachsch├Ąden, Verletzungen und Unf├Ąlle f├╝r Versicherte und Dritte. Es ist wichtig, die einzelnen Kfz-Versicherungspolicen zu kennen, um beurteilen zu k├Ânnen, in welcher Art von Deckung Sie sich befinden

Die Stra├čenverkehrsordnung in Spanien

Wenn Sie ein Land besuchen, m├╝ssen Sie sich an die Fahrregeln halten und die Stra├čenverkehrsregeln und -vorschriften einhalten. Wenn Sie mit diesen Vorschriften vertraut sind, hilft Ihnen dies auf Ihrer Reise und erspart Ihnen die M├╝he, einige Geldstrafen und Strafen zu verh├Ąngen.

Wenn Sie in Spanien fahren, m├╝ssen Sie die verschiedenen Warnschilder, Verkehrsregeln und Vorschriften kennen. Hier sind einige der wichtigsten Dinge, an die Sie sich erinnern sollten, wenn Sie in Spanien fahren, um Ihre Reise zu erleichtern.

Was sind die wichtigsten Fahrregeln in Spanien?

Das Fahren in Spanien erfordert umfassende Kenntnisse der Fahrregeln. Am wichtigsten ist, dass zahlreiche Fahrbeschr├Ąnkungen strikt auferlegt werden, um die Verkehrssicherheit und Ordnung zu gew├Ąhrleisten. Gem├Ą├č den gesetzlichen Bestimmungen d├╝rfen Personen unter 18 Jahren nicht fahren.

Touristen, die nicht ├╝ber die Anforderungen wie Personalausweis, IDP und einen F├╝hrerschein verf├╝gen, ist das Fahren untersagt. In Verbindung damit sind die folgenden Bedingungen beim Fahren in Spanien verboten.

Hier sind einige Tipps zum Fahren in Spanien, die Sie immer ber├╝cksichtigen sollten, wenn Sie in Spanien sind:

Abgelenkt fahren

Das Telefonieren w├Ąhrend der Fahrt unterliegt diesem Gesetz. Alle Handlungen, die den Fahrer ablenken k├Ânnen, sind generell verboten und f├╝hren h├Ąufig zu einer Geldstrafe von 200 ÔéČ und 3 Punkten Ihres F├╝hrerscheins. Die Geldbu├če kann sich auch auf bis zu 1000 ÔéČ erh├Âhen, wenn der Fall an die h├Âheren Gerichte geht. Wenn Sie unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen fahren, betr├Ągt der gesetzliche Grenzwert f├╝r den Blutalkoholgehalt 0,5 mg Blutalkoholgehalt, und das Fahren ohne geeignete Kleidung kann ebenfalls zu einem Blutalkoholgehalt f├╝hren Geldstrafe von 100 ÔéČ.

Was Sie w├Ąhrend der Fahrt in Spanien wissen m├╝ssen, ist, dass die Verwendung von Mobiltelefonen w├Ąhrend der Fahrt verboten ist und eine reflektierende Jacke immer verf├╝gbar sein muss. Dies kann getragen werden, wenn Sie ein Fahrzeug auf einer beliebigen Stra├čenseite verlassen m├╝ssen, damit andere Autofahrer Sie sehen k├Ânnen. Au├čerdem m├╝ssen Sie beim Fahren in Spanien einige der anderen Regeln beachten.

  • Das Fahren mit einer Hand oder mit einem Arm au├čerhalb des Autos kann mit einer Geldstrafe von 100 ÔéČ belegt werden
  • Extrem nachhallende Musik in der N├Ąhe einer ruhigen Gegend wie eines Krankenhauses kann zu einer Geldstrafe von 100 ÔéČ f├╝hren. Entsprechend k├Ânnen Ihnen auch 2.400 ÔéČ berechnet werden, wenn Sie Hausbesitzer gest├Ârt haben. Denken Sie immer daran, Ihr Auto nicht in Wohngebieten zu parken, um St├Ârungen zu vermeiden
  • Verwenden Sie H├Ârner nur, wenn Sie sich in einer Notsituation befinden oder wenn Sie einen Unfall vermeiden. B. andere Autofahrer benachrichtigen, wenn Sie vorhaben, eine Fahrspur zu ├╝berholen
  • Wenn Sie Ihr Auto bei eingeschaltetem Radio mit Benzin tanken, kann dies zu einer Geldstrafe von 91 ÔéČ f├╝hren

Was sind die allgemeinen Standards f├╝r das Fahren?

In Spanien ist das Fahren auf der rechten Stra├čenseite wie in jedem anderen europ├Ąischen Land weit verbreitet. Dies kann f├╝r einige ankommende Touristen verwirrend sein, die es gewohnt sind, auf der linken Stra├čenseite zu fahren. Gl├╝cklicherweise sind in Spanien viele Verkehrszeichen zu sehen, die die Touristen zu ihren Zielen f├╝hren.

Es ist auch allgemein bekannt, dass Spanier manuelle Fahrzeuge fahren. Es ist sehr selten, dass automatische Autos verwendet werden, aber Sie k├Ânnen eines ├╝ber eine Autovermietung buchen. Reservierungen k├Ânnen auch vorgenommen werden, um sicherzustellen, dass Sie Ihr bevorzugtes Fahrzeug verwenden k├Ânnen.

Wichtige Hinweise vor dem Fahren:

  • ├ťberpr├╝fen Sie den Zustand des Autos
  • ├ťberwachen Sie, ob Ersatzreifen, Ersatzbirnen, Warndreieck, reflektierende Jacke, Reserverad und Werkzeuge vorhanden sind
  • Achten Sie auf Fl├╝ssigkeitslecks oder andere Dinge, die das Getriebe des Motors beeintr├Ąchtigen k├Ânnten

Was m├╝ssen Sie unbedingt mitnehmen, wenn Sie durch Spanien fahren?

Autofahren in Spanien ist eine der besten M├Âglichkeiten, um zu sehen, was das Land zu bieten hat. Bevor Sie sich jedoch auf lange Wochenendfahrten begeben, finden Sie hier eine Checkliste der Dinge, die Sie beim Fahren niemals vergessen sollten:

  • Reisepass als Ausweisnachweis
  • V5C-Zertifikat
  • Warndreieck
  • GB Aufkleber oder Euro-Platten
  • Scheinwerfereinstellung
  • Warnschutzjacke
  • Native Driver's License
  • Internationale Fahrerlaubnis (IDP)

F├╝r EU-B├╝rger ist das Tragen dieser Gegenst├Ąnde ein Muss. Wenn Sie mit den Richtlinien noch nicht vertraut sind, sollten Sie sich immer an diese Dinge erinnern. Noch wichtiger ist, wenn Sie als Tourist in Spanien fahren, ist es wichtig, einen Binnenvertriebenen zu finden, der fahren darf.

Wenn Sie noch keinen IDP bei sich haben, ├╝berpr├╝fen Sie auf der Bewerbungsseite der International Drivers Association das Formular und das Paket, das Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Was sind die Geschwindigkeitsbegrenzungen in Spanien?

Geschwindigkeitsbegrenzungen in Spanien variieren je nach Stra├čentyp. Es wird empfohlen, diese Einschr├Ąnkungen strikt einzuhalten, um die Neigung zu Unf├Ąllen zu vermeiden. Dar├╝ber hinaus ist es wichtig zu wissen, dass die Guardia Civil, die spanische Nationalpolizei, regelm├Ą├čig Geschwindigkeits├╝berschreitungen durchf├╝hrt, um zu ├╝berpr├╝fen, ob die Fahrer die allgemeinen Fahrpraktiken des Landes einhalten. Wenn Sie in Spanien fahren, sollten Sie im Allgemeinen die folgenden Geschwindigkeitsbegrenzungen kennen:

  • Offene Stra├če - 90 km / h
  • Autobahn - 120 km / h
  • Stadt - 50 km / h

Trage immer deinen Sicherheitsgurt

Wenn Sie in Spanien fahren, m├╝ssen Sie die Gesetze zur Verwendung von Sicherheitsgurten einhalten. Es ist obligatorisch, dass alle Fahrer in Spanien w├Ąhrend der Fahrt einen Sicherheitsgurt anlegen m├╝ssen, um Unf├Ąlle und m├Âgliche Verletzungen zu vermeiden.

Die Nichteinhaltung dieser Vorschriften gilt als schwerwiegende Straftat im Sinne von Artikel 65.4 des spanischen Verkehrsgesetzes, und es kann eine Geldstrafe von 200 Euro verh├Ąngt werden. Dar├╝ber hinaus wurde auch beim Fahren mit Kindern besondere Beachtung geschenkt. Das Folgende sind wichtige Informationen, an die Sie sich erinnern sollten.

  • Kinder mit einer Gr├Â├če von 135 Zentimetern oder weniger m├╝ssen Kinderr├╝ckhaltesysteme verwenden
  • Kinder im Alter von 6 bis 9 Monaten mit einem H├Âchstgewicht von 10 kg m├╝ssen auf dem R├╝cksitz sitzen und nach hinten zeigen
  • Kinder im Alter von 6 bis 9 Monaten bis 12 bis 15 Monaten mit einem Maximalgewicht von 13 kg m├╝ssen auf dem R├╝cksitz sitzen und nach hinten zeigen.
  • Kinder im Alter von 1 bis 9 Monaten bis 4 Jahren mit einem Maximalgewicht zwischen 9 und 18 kg. muss auf dem R├╝cksitz mit der Vorderseite nach vorne sitzen.
  • Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren mit einem H├Âchstgewicht zwischen 15 und 25 kg m├╝ssen auf dem R├╝cksitz nach vorne sitzen.
  • 3: 6 - 11 Jahre - Gewicht zwischen 22 und 36 kg. Das Kind muss auf dem R├╝cksitz nach vorne zeigen.

Wie viel kostet es, ein Auto in Spanien zu mieten?

Die Kosten f├╝r die Autovermietung in Spanien variieren je nach Nutzungstag. Im Durchschnitt kostet eine Autovermietung in Spanien 204 USD pro Woche (29 USD pro Tag). Die Mehrheit der Touristen, die Spanien besuchen, zieht es vor, ein Auto zu mieten, da es billiger und bequemer ist.

Was sind die Verkehrszeichen?

Wenn Sie in Spanien fahren, m├╝ssen Sie mehr ├╝ber die verschiedenen Verkehrszeichen und Warnungen wissen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Reise in das Land optimal nutzen k├Ânnen. Das Kennenlernen der verschiedenen Schilder kann Ihnen auch ein Gef├╝hl daf├╝r geben, wohin Sie fahren, und hilft Ihnen, Verkehr zu vermeiden. Im Wesentlichen sind die Verkehrszeichen Spaniens weiter in f├╝nf Kategorien unterteilt:

  • Warnsignale
  • Priorit├Ątszeichen
  • Notwendige Zeichen
  • Verbotszeichen
  • Hinweisschilder

Die Kenntnis der Verkehrszeichen in Spanien erh├Âht nicht nur Ihr Bewusstsein, sondern gibt Ihnen auch mehr Sicherheit. Wenn Sie an einer internationalen Grenze reisen, m├╝ssen Sie ├╝ber das Wissen verf├╝gen, wie bestimmte Verkehrsschilder zu lesen sind, damit Sie sich auch vor Unf├Ąllen und Verst├Â├čen sch├╝tzen k├Ânnen.

Was ist das Wegerecht in Spanien?

Das Fahren in Spanien ist unwiderlegbar komplex. Sie m├╝ssen ├╝ber ein umfassendes Bewusstsein f├╝r die Regeln und Vorschriften verf├╝gen, die ├╝ber die Grenzen hinweg umgesetzt werden. Was Sie w├Ąhrend der Fahrt in Spanien wissen m├╝ssen, ist, dass Sie die Geschwindigkeitsbegrenzungen genau einhalten sollten, um Bu├čgelder zu vermeiden. Au├čerdem m├╝ssen Sie im Falle einer Autopause oder eines Autounfalls zwei rote Warndreiecke im Fahrzeug haben.

Was ist das gesetzliche Fahralter?

Das gesetzliche Fahralter in Spanien betr├Ągt 18 Jahre. Jede Person, die 18 Jahre oder ├Ąlter ist, kann einen F├╝hrerschein erwerben, sofern sie alle schriftlichen und praktischen Pr├╝fungen bestanden hat.

Gibt es ein Gesetz ├╝ber das ├ťberholen?

Wenn Sie planen, in Spanien zu fahren, m├╝ssen Sie gewarnt werden, dass es bestimmte Fahrpflichten gibt, an die Sie sich erinnern m├╝ssen. Im Allgemeinen werden diese Warnungen angezeigt, um die Verkehrssicherheit zu f├Ârdern und andere Autofahrer darauf aufmerksam zu machen, dass Sie eine Fahrspur ├╝berholen oder ein bestimmtes Man├Âver ausf├╝hren. Als Tourist sollten Sie beim ├ťberholen die folgenden Praktiken beachten. ::

  • Warnen Sie andere immer, wenn Sie eine Spur wechseln oder wieder betreten m├Âchten, indem Sie entweder Signalanzeigen an der Seite verwenden, in die Sie man├Âvrieren m├Âchten, oder indem Sie die Armsignale verwenden
  • Beschleunigen Sie bei einem seitlichen Man├Âver
  • Falls eine Anzeige nicht richtig funktioniert, kann die Verwendung von Handzeichen ersetzt werden

Intuitiv k├Ânnen Sie auch die Hupen des Autos verwenden, um anderen Fahrern zu signalisieren, dass Sie beabsichtigen, die Spur zu wechseln. Dies hilft ihnen zu verstehen, was Sie versuchen, und dass sie verpflichtet sind, auf der rechten oder linken Stra├čenseite zu bleiben - was das Durchfahren sicherer macht.

Auf welcher Stra├čenseite fahren Sie in Spanien?

Wenn Sie in Spanien fahren, ist die Stra├čenseite, auf der Sie immer bleiben sollten, die rechte Stra├čenseite. Die Autos in Spanien sind f├╝r Rechtslenker ausgelegt. Es ist auch wichtig zu wissen, dass sich das Lenkrad der meisten Autos in Spanien auf der linken Seite des Autos befindet. Diese Konfiguration kann f├╝r Fahrer, die es gewohnt waren, mit dem Lenkrad auf der rechten Seite auf der linken Seite zu fahren, eine ziemliche Herausforderung darstellen.

Die Fahretikette in Spanien

├ťberall auf der Welt wird Autofahren allgemein als eine Form des sozialen Privilegs akzeptiert, das eine Person dazu dr├Ąngt, sich an die vom Gesetz eindeutig vorgegebenen Praktiken zu halten. Alle Autofahrer werden aufgefordert, die Fahrregeln strikt einzuhalten, um Verkehrsunf├Ąlle zu vermeiden. Zusammenfassend ist es auch wichtig zu wissen, dass eine gute Fahretikette immer zu guten Ergebnissen f├╝hrt.

Das Fahren in Spanien ist weitaus strenger und konformer als in anderen L├Ąndern. Wenn Sie also vorhaben, innerhalb der Grenzen zu fahren, m├╝ssen Sie die Regeln und Vorschriften kennen. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, sind im Folgenden einige wichtige Tipps aufgef├╝hrt, die Sie immer befolgen sollten, wenn Sie in Spanien fahren.

Was ist, wenn ein Auto eine Panne hat?

Wenn Ihr Auto w├Ąhrend der Fahrt in Spanien eine Panne hat, halten Sie am Stra├čenrand. Parken Sie Ihr Auto an einem sicheren Ort, an dem Sie den Weg nicht behindern. Es ist wichtig zu wissen, dass die erste Ma├čnahme darin besteht, alle sicher aus dem Fahrzeug zu holen und f├╝r die Nothilfe-Hotline 112 hoch zu kommen.

Fordern Sie das Pannenfahrzeug an und fordern Sie einen Versand an Ihrem Standort an. W├Ąhrend Sie auf die Unterst├╝tzung warten, ist der wichtigste Schritt, ein Warndreieck hinter Ihrem Fahrzeug anzubringen, um andere Fahrer vor der Situation zu warnen. Schlie├člich sollten Sie niemals versuchen, Ihr Auto zu reparieren, w├Ąhrend Sie sich mitten im Verkehr befinden, da dies zu einer weiteren ├ťberlastung f├╝hren kann. Es ist wichtig, ruhig zu bleiben und auf Hilfe zu warten.

Was ist, wenn die Polizei Sie aufh├Ąlt?

Wenn Sie in Spanien von der Polizei angehalten werden, kann dies f├╝r die meisten ausl├Ąndischen Fahrer zu ungerechtfertigten Spannungen und ├ängsten f├╝hren. Wenn Sie von der Polizei angehalten werden, ist es am besten, ihren Anforderungen nachzukommen, bei denen in der Regel nur Ihr Personalausweis, der einheimische F├╝hrerschein und der Reisepass vorgelegt werden und andere wichtige Dokumente im Zusammenhang mit Mietwagen und Autobesitz.

Es gibt verr├Ąterische Anzeichen daf├╝r, dass ein Auto einem patrouillierenden Polizisten geh├Ârt. Sie k├Ânnen 062 w├Ąhlen und den Betreiber bitten, die Zulassungsnummer des Fahrzeugs zu ├╝berpr├╝fen, um festzustellen, ob es sich um ein authentisches Polizeifahrzeug handelt. Bis dahin ist es wichtig zu ├╝berpr├╝fen, ob die Person, die Sie auffordert, das einheitliche Polizeipersonal zu stoppen, um m├Âgliche Probleme zu vermeiden.

Was ist, wenn Sie nach einer Wegbeschreibung fragen?

Wenn Sie in Spanien fahren und nach dem Weg fragen m├Âchten, k├Ânnen Sie am besten die Einheimischen fragen. Alternativ k├Ânnen Sie auch im Voraus planen, Ihre Reiseroute so einzurichten, dass Sie alle Sehensw├╝rdigkeiten in der N├Ąhe Ihres Ziels zuordnen k├Ânnen. Es ist auch ratsam, dass Sie eine Karte oder Anwendung herunterladen, um Sie durch Ihre Reise zu f├╝hren.

Was ist, wenn es Checkpoints gibt?

Wenn Sie w├Ąhrend der Fahrt in Spanien an einem Kontrollpunkt vorbeikamen, k├Ânnen Sie sich am besten an die Anweisungen der Polizei halten. In der Regel m├╝ssen bei Checkpoints lediglich die Fahrerlaubnis und andere zugeh├Ârige Reisedokumente gepr├╝ft werden, aus denen hervorgeht, dass Sie ├╝ber einen F├╝hrerschein verf├╝gen und keine gesetzlich verbotenen Schmuggelware mit sich f├╝hren.

Die spanische Polizei ist respektvoll und w├╝rde nur nach dem Umfang ihrer Arbeit funktionieren. Sie sollten sich keine Sorgen machen, solange Sie die erforderlichen Dokumente vorgelegt haben, aus denen hervorgeht, dass Sie f├╝r das Fahren qualifiziert sind. F├╝r ausl├Ąndische Fahrer ist ein IDP wirklich wichtig, um diese Art von St├Ârungen zu vermeiden.

Die Fahrbedingungen in Spanien

Die Stra├čenverh├Ąltnisse in Spanien unterscheiden sich erheblich von denen in den USA und anderen Nachbarl├Ąndern. Der Verkehr und die Stra├čenverh├Ąltnisse in Spanien sind im Vergleich zu den USA im Allgemeinen schnelllebig. Deshalb m├╝ssen Touristen die Verkehrszeichen und die spanische Verkehrskarte kennen.

Was ist die spanische Verkehrskarte?

Die Verkehrskarte bietet einen umfassenden ├ťberblick ├╝ber die potenziellen Verkehrsstaus, die auf einer bestimmten Stra├če auftreten k├Ânnen. Wenn Sie in Spanien fahren, ist es wichtig, dass Sie auch wissen, was die Verkehrskarten bedeuten. Um dies n├Ąher zu erl├Ąutern, sind einige der wichtigsten Dinge zu beachten:

Verkehrsflusslinien:

  • Rote Linien zeigen einen starken Verkehrsfluss und eine ├ťberlastung in einem Gebiet an
  • Gelbe / orange Linien zeigen den mittleren Durchfluss an
  • Gr├╝n bedeutet normalen Verkehr
  • Schwarze Linien oder Linien ohne Verkehrsfluss k├Ânnen darauf hinweisen, dass eine bestimmte Stra├če gesperrt ist. Es kann auch darauf hinweisen, dass nicht gen├╝gend Fahrzeugfluss vorhanden ist, um die Stra├čenaktivit├Ąt zu registrieren

Wie h├Ąufig sind Fahrzeugunf├Ąlle in Spanien?

Nach den Daten der statistischen Analyse aus dem Jahr 2018 wurden in Spanien 102.299 Unf├Ąlle verzeichnet. Dar├╝ber hinaus sind Personenkraftwagen nach Daten aus dem Jahr 2017 der h├Ąufigste Fahrzeugtyp bei Verkehrsunf├Ąllen. Diese numerische Darstellung hat gezeigt, dass es eine korrelative Bedeutung hat, dem ÔÇ×VorfahrtsrechtÔÇť w├Ąhrend der Fahrt Bedeutung zu verleihen. Daher wurde gro├čer Wert darauf gelegt, Fahrer und Autofahrer zu ermutigen, die Stra├čenetikette einzuhalten und die Verkehrsregeln und -vorschriften strikt einzuhalten.

Was sind die g├Ąngigen Fahrzeuge in Spanien verwendet?

Die in Spanien am h├Ąufigsten verwendeten Fahrzeuge sind:

  • Seat Le├│n (der 2018 fast 21.204 Mal genutzt wurde),
  • Sitz Ibiza (der von 19.519 gew├Ąhlt wurde),
  • Volkswagen Polo (f├╝r Effektivit├Ąt und Qualit├Ąt gestimmt),
  • Dacia Sandero (16.728-mal von Menschen als kosteng├╝nstigste Wahl gew├Ąhlt)
  • Volkswagen Golf (bekannt f├╝r seine hervorragende ├ťbertragungseffizienz),
  • Citroen C4 (bekannt f├╝r seine hochwertigen Sicherheitsmerkmale und seine au├čergew├Âhnliche Lenkf├Ąhigkeit)
  • Nissan Qashqai (Qualit├Ąts-SUV-Typ),
  • Fiat 500 (eines der meistgekauften Autos in Spanien)
  • Renault Clio (eines der bestbewerteten Autos in Spanien).

Verwenden sie KpH oder MpH?

In Spanien wird die Geschwindigkeit in Kilometern pro Stunde (km / h) gemessen. Die meisten europ├Ąischen L├Ąnder haben sich auch bei der Messung der Stra├čengeschwindigkeit an dieselbe Metrik angepasst. Zusammenfassend ist Spanien eines der L├Ąnder, die diese Ma├čeinheit umgesetzt haben.

Welche Stra├čen sind mautpflichtig?

Stra├čen, die mit dem Buchstaben ÔÇ×APÔÇť gefolgt von einer Nummer gekennzeichnet sind, werden im Allgemeinen als ÔÇ×AutopistasÔÇť klassifiziert. Diese Stra├čen werden weiter als ÔÇ×Mautstra├čenÔÇť bezeichnet, f├╝r deren Durchfahrt Autofahrer zahlen m├╝ssten. Sie k├Ânnen die Mautgeb├╝hr mit einem Ticket bezahlen, das bei der Einreise vorgelegt werden muss. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen Sie auch bar bezahlen, indem Sie einfach den beim Verlassen des Standes berechneten Betrag bezahlen, oder per Kreditkarte bezahlen, indem Sie ihn in einen bestimmten Automaten einlegen.

Mit uns in Spanien zu fahren ist relativ einfach! Wenn Sie Ihren IDP noch nicht gesichert haben, k├Ânnen Sie auf der Seite der International Driver's Association die internationale Fahrerlaubnis abrufen.

Wie viel kosten Mautstra├čen in Spanien?

Die Mautgeb├╝hren variieren je nach den von der nationalen Regierung festgelegten Mautgeb├╝hren und dem genauen Ort, an dem Sie in Spanien fahren m├Âchten. Im Allgemeinen basiert der Preis der Tickets auf der L├Ąnge der Stra├če und wird ausnahmslos pro Laufzeitkilometer berechnet. Einige der Routen haben die folgenden Kosten.

Beispielrouten und ihre Kosten:

  • Die AP-7 von Ferrol nach Vigo: 180 km; 19,50 ÔéČ. Fahrzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
  • Die AP-9 von La Jonquera nach Vera: 696 km; 79,40 ÔéČ. Fahrzeit ca. sechseinhalb Stunden
  • Auf der AP-68 von Bilbao nach Saragossa: 302 km; 29,00 ÔéČ. Fahrzeit ca. zwei- und dreiviertel Stunden

Wenn Sie diese Geb├╝hren vermeiden m├Âchten, m├╝ssen Sie im Voraus planen und nach alternativen Routen suchen. Zahlreiche nationale Autobahnen sind kostenlos, ben├Âtigen jedoch eine zus├Ątzliche Autostunde.

Hat Spanien belebte Stra├čen?

Die Gran Via in Madrid soll die belebtesten Stra├čen des Landes haben. Bei vielen Gesch├Ąften, Restaurants und Hotels kann das Fahren f├╝r einige Touristen eine ziemliche Herausforderung sein. Obwohl der Verkehrsfluss m├Âglicherweise eingeschr├Ąnkt ist, kompensieren die ├╝bersehenen Landschaften und die lebendigen Farben der Stadt die Verkehrszeit.

Sind spanische sichere Fahrer?

In Spanien zu fahren ist relativ einfach. Mit den systematischen Fahrvorschriften und der Unterst├╝tzung von Verkehrsschildern k├Ânnen Autofahrer problemlos durch enge Kurven und R├Ąume man├Âvrieren. Dar├╝ber hinaus sind spanische Fahrer als gesetzestreue B├╝rger bekannt, und sie sind auch daf├╝r bekannt, dass sie anderen sehr respektvoll nachgeben, insbesondere in Notsituationen.

Es ist auch bemerkenswert, dass die Stra├čenarbeiten und die wichtigsten infrastrukturellen Entw├╝rfe der Autobahnen den Spurwechsel ziemlich einfach gemacht haben. Die Stra├čen sind gut gepflegt und das Reisen ist f├╝r Touristen kein gro├čes Problem. Obwohl dies der Fall ist, m├╝ssen Sie immer noch f├╝r die Maut bezahlen (was kein Problem ist, wenn man bedenkt, dass dies eine der M├Âglichkeiten ist, die Stra├čen instand zu halten).

Aktivit├Ąten in Spanien

Es gibt Unmengen von Aktivit├Ąten, die in Spanien durchgef├╝hrt werden k├Ânnen. Einige davon sind das Durchqueren der markanten Orte des Caminito del Rey in M├ílaga oder die Teilnahme an den Feierlichkeiten und der ununterbrochenen Party auf Ibiza. Was auch immer Sie bevorzugen, die M├Âglichkeit zu erkunden bleibt ungehindert. Wenn Sie jedoch auch auf Reisen in den verschiedenen Regionen Spaniens einen geeigneten Job finden m├Âchten, k├Ânnen Sie sich auch f├╝r Saisonarbeit bewerben oder sich f├╝r einige freiberufliche Projekte bewerben.

Kann ich mich als Saisonarbeiter in Spanien bewerben?

Ja. Die meisten dieser Orte k├Ânnen mit dem Auto erreicht werden. Um das Gesamterlebnis zu erg├Ąnzen, wird empfohlen, ein eigenes Auto zu mieten, da dies auch das Auftreten von Versp├Ątungen und unerw├╝nschten Unterbrechungen begrenzen kann.

  • Sie haben eine geeignete Unterkunft,
  • Ihre Reisekosten sind gedeckt, und
  • Sie kehren nach Ablauf des Saisonvertrags in Ihr Heimatland zur├╝ck.

Kann ich als Tourist in Spanien fahren?

Ein Tourist in Spanien, der ├╝ber seine Grenzen fahren m├Âchte, sollte zuerst einen IDP ausstellen lassen, bevor er oder sie Zugang zum Fahren erhalten kann. Es ist sehr ratsam, einen IDP zu bekommen, wenn Sie in ein Land reisen, dessen Hauptsprache nicht Englisch ist. Die meisten Beh├Ârden verstehen m├Âglicherweise nicht die Sprache, in der sich Ihr einheimischer F├╝hrerschein befindet. Ein IDP kann die wesentlichen Informationen Ihres F├╝hrerscheins ├╝bersetzen.

Kann ich mich in Spanien bewerben oder als Fahrer arbeiten?

Sie k├Ânnen sich in Spanien als Fahrer bewerben, vorausgesetzt, Sie haben einen ordnungsgem├Ą├č ausgestellten inl├Ąndischen F├╝hrerschein, einen Binnenvertriebenen, einen Reisepass und ein Arbeitsvisum, das 6-8 Monate vorher ausgestellt werden muss. Alle erforderlichen Dokumente, einschlie├člich Steuerausweis Informationen, Strafregister und Personalausweise m├╝ssen ebenfalls vorgelegt werden. Sie k├Ânnen Ihren Antrag auf Erlangung Ihrer IDP-Lizenz bei uns starten, indem Sie die Website der International Driver's Association besuchen.

Wenn Sie EU- / EE-B├╝rger sind, w├Ąre die Beantragung einer Arbeitserlaubnis in Spanien kein gro├čer Aufwand. Angenommen, Sie sind Nicht-EU-B├╝rger und planen, in Spanien als Fahrer zu arbeiten. In diesem Fall m├╝ssen Sie zun├Ąchst innerhalb von 30 Tagen beim Ausl├Ąnderamt (Oficina de Extranjeros) oder einer Polizeistation einen Ausl├Ąnderausweis / eine Ausl├Ąndernummer (TIE / NIE) beantragen. Wie bereits erw├Ąhnt, kann die Verarbeitung etwa acht Monate oder l├Ąnger dauern. Daher ist es wichtig, eine fr├╝hzeitige Planung in Betracht zu ziehen. Die G├╝ltigkeit der Arbeitserlaubnis gilt nur f├╝r 12 Monate und kann erneuert werden, sofern Sie die Bedingungen erfolgreich erf├╝llt haben.

K├Ânnen wir als Reisef├╝hrer in Spanien arbeiten?

Um als Reisef├╝hrer in Spanien zu arbeiten, m├╝ssen Sie zuerst ein Arbeitsvisum bei der spanischen Botschaft in Ihrem Heimatland beantragen. In einigen F├Ąllen kann der Antrag auf ein Arbeitsvisum zun├Ąchst von Ihrem Arbeitgeber ausgef├╝llt werden. Wenn Sie ein Tourist sind und beabsichtigen, als Reisef├╝hrer in Spanien zu arbeiten, m├╝ssen Sie zuerst einen Arbeitgeber haben, der den ersten Antrag auf ein Arbeitsvisum in Ihrem Namen ausf├╝llt.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass das Verfahren zur Beantragung eines Arbeitsvisums bis zu 8 Monate dauern kann und meistens nur ein Jahr ab dem Ausstellungsdatum g├╝ltig ist. Sie m├╝ssen also im Voraus planen, bevor Sie als Reisef├╝hrer arbeiten, um sich durchzusetzen diese Anforderungen.

Als Reisef├╝hrer m├╝ssen Sie au├čerdem in die wunderbaren Touristenattraktionen und die wundersch├Ânen Landschaften des Landes eintauchen. Dazu m├╝ssen Sie sich zun├Ąchst mit Orten vertraut machen und sich an die Lebensweise gew├Âhnen. Wenn Sie dies tun, sollten Sie zuerst die Orte besuchen und von der Erfahrung leben.

Die Top-Roadtrip-Ziele in Spanien

Spanien ist nach wie vor eines der beliebtesten Reiseziele in Europa. Es ist die Heimat einer der gr├Â├čten antiken St├Ątten der Welt und wurde auch weithin f├╝r seine einzigartige K├╝che angesehen. Es wird gesagt, dass der beste Weg, um seinen kulturellen Wert und seine historische Bedeutung zu sch├Ątzen, darin besteht, seine verschiedenen Regionen zu besuchen.

Was sind die Top-Spots in Spanien?

Spanien ist seit langem als ber├╝hmtes Touristenziel anerkannt, da es faszinierende mediterrane Str├Ąnde, sybaritische Resorts und atemberaubende Sehensw├╝rdigkeiten bietet, die seinen reichen kulturellen und historischen Ursprung kontinuierlich betont haben. Wenn Sie vorhaben, das Land zu besuchen, m├Âchten Sie diese Top-Touristenattraktionen sicherlich nicht verpassen.

Merida

Dieses Touristenziel wurde Anfang des 25. Jahrhunderts gegr├╝ndet und verf├╝gt ├╝ber einige der sch├Ânsten arch├Ąologischen Ruinen, die einige der beeindruckendsten Infrastrukturarbeiten der R├Âmer hervorheben, wie die maurische Festung, das Hippodrom und eine Vielzahl alter Kirchen. Bis heute werden im alten r├Âmischen Theater einige der unterhaltsamsten Theaterauff├╝hrungen aufgef├╝hrt. Der reiche historische Hintergrund der Stadt wird auch in einigen Museen gezeigt, die sich im zentralen Teil der Gemeinde befinden.

Fahrtrichtung:

Von Madrid ist Merida eine 3-st├╝ndige Fahrt entfernt.

  • 1. Reisen Sie mit dem Auto von Madrid nach Merida. Nehmen Sie Talavera Dela Reina nach Oropesa De Toledo
  • 2.Folgen Sie Canaveral nach Caceres

Salamanca

Salamanca ist Teil der UNESCO-Weltkulturerbestadt, die aufgrund ihrer unterschiedlichen architektonischen Entw├╝rfe und faszinierenden historischen Pr├Ągungen zu einem offiziellen Wahrzeichen geworden ist. Einige der wichtigsten historischen Pers├Ânlichkeiten und Theologen wie Miguel de Cervantes, Christoph Kolumbus, Ignatius Loyola und Hern├ín Cort├ęs. habe seine eindrucksvollsten Ecken geschlendert. Das Interieur bietet eine lebendige Atmosph├Ąre, die die vergangenen Einfl├╝sse des reichen kulturellen Hintergrunds Spaniens explizit widerspiegelt.

Einige der sch├Ânsten Fassaden des Geb├Ąudes befinden sich im zentralen Teil der Stadt. Im R├╝ckblick auf die fr├╝heren Pilger, die von Camino de Santiago angef├╝hrt wurden, wurden die Formen und Designs der verschiedenen Einrichtungen in eigenartige Konfigurationen aus geschnitzten Steinschalen eingebettet.

Fahrtrichtung:

Von Madrid ist die Strecke nach Salamanca 2 Autostunden entfernt

  • 1. Nehmen Sie Avila nach Riocabado
  • 2. Folgen Sie der Route von Fontiveros nach Alba De Tormes
  • 3. Betreten Sie den Kreisverkehr

Cuenca

Diese Stadt befindet sich in der Region Castilla La Mancha in Spanien. Der ├╝bersehene Vorteil seiner Lage bietet Touristen die M├Âglichkeit, ├╝ber die Flussufer zu schauen, die sich in der N├Ąhe seiner Lage befinden. Bemerkenswerterweise ist die Stadt selbst die Heimat einiger der am besten erhaltenen jahrhundertealten Kirchen und Burgen geworden. Die meisten Geb├Ąude, die sich innerhalb der Grenzen befinden, sind ebenfalls in den lebendigsten Farben gestrichen. Die Stadt ist vor allem f├╝r ihre architektonische Qualit├Ąt und ihre beeindruckenden T├╝rme bekannt.

Fahrtrichtung:

Von Madrid aus dauert die Fahrt nach Cuence etwa 1 Stunde und 30 Minuten

  • Fahren Sie weiter auf der Route AP-36 bis A-40
  • Folgen Sie der Route nach Cuenca Fernando Zobel

Sitges

Neben hoch aufragenden Burgen ist Spanien auch f├╝r seine atemberaubenden Str├Ąnde und Resorts bekannt. Wenn Sie an den wei├čen Sandstr├Ąnden entlang der Mittelmeerk├╝ste wandern m├Âchten, sollten Sie versuchen, Sitges zu besuchen. Dieser Badeort umfasst insgesamt 17 Str├Ąnde, die die Sinne der meisten Touristen ansprechen. Die dazugeh├Ârigen urigen Cottages und Mini-H├Ąuser an der K├╝ste bieten ebenfalls ein einzigartiges Erlebnis, das die meisten Touristen zum Besuch zwingt.

Fahrtrichtung:

Von Madrid ist die Route nach Sitges eine 5-st├╝ndige Fahrt

  • 1. Nehmen Sie die AP-2-Fahrbahn
  • 2. Folgen Sie der Route von AP-2 nach AP-7
  • 3.Geben Sie die Fahrbahn C-32 ein

Maspalomas

Maspalomas ist im Volksmund f├╝r seine D├╝nen und die optisch faszinierende K├╝ste bekannt, was es zu einem idealen Urlaubsort f├╝r Touristen macht. Der Strand ist nur ein paar Spazierg├Ąnge von der eigentlichen Stadt entfernt, und es w├╝rde nicht viel M├╝he kosten, dorthin zu gelangen. Letztendlich ist es ein perfektes Ziel f├╝r diejenigen Touristen, die sich entspannen und die herrlichen Sonnenstrahlen sp├╝ren m├Âchten.

Fahrtrichtung:

Von Madrid sind es 41 Autostunden nach Maspalomas

  • 1. Nehmen Sie die Fahrbahn AP-41 bis CM-41
  • 2. Folgen Sie der Route von AP-5 nach AP-40
  • 3.Geben Sie den CM-4155 ein

Ibiza

Ibiza ist allgegenw├Ąrtig f├╝r seine hedonistische Anziehungskraft auf einige der bekanntesten Pers├Ânlichkeiten. Es ist zu einem der ersten Urlaubsziele f├╝r wandernde Touristen geworden und war das Zentrum f├╝r ununterbrochene Partys. Obwohl Ibiza einige der fantastischsten Str├Ąnde und erstklassigen Restaurants hat, gibt es immer noch zahlreiche M├Âglichkeiten, seine Sch├Ânheit zu erkunden. Touristen k├Ânnen den Hippiemarkt in Es Canar besuchen, durch die herrliche Insel Es Vedra segeln und den Rest des Tages im Bora Bora Beach Club verbringen.

Fahrtrichtung:

Von Madrid ist die Route nach Ibiza eine 7-st├╝ndige Fahrt

  • 1. Nehmen Sie die Stra├če R-3 bis A-3
  • 2. Folgen Sie der Route von A-40 nach N-420
  • 3.Geben Sie den N-330 bis V-30 ein

Ruta Enotur├şstica del Priorat: Tarragona, Catalu├▒a

Enthusiasten des Weinherstellungsprozesses lieben diesen Weg. Catalu├▒a ist ein One-Stop-Reiseziel in der N├Ąhe des Mittelmeers, das Touristen ein einzigartiges Erlebnis bietet. Umgeben von kleinen D├Ârfern ist die Region vor allem f├╝r die Herstellung von Wein von h├Âchster Qualit├Ąt bekannt. Touristen sind gekommen, um den Ort zu besuchen, um zu sehen, wie der komplizierte Prozess der Weinherstellung die kulturellen Einfl├╝sse der Hersteller selbst widerspiegelt.

Fahrtrichtung:

Von Madrid sind es 5 Autostunden nach Ruta

  • 1. Nehmen Sie die Stra├če A-2 bis M-50
  • 2. Folgen Sie der Route von R-2 nach E-90
  • 3.Geben Sie die A-2 in die AP-2 ein und nehmen Sie die C-45

Ruta de los Molinos: Kastilien-La Mancha

Die in La Mancha gefundenen Windm├╝hlen sind voller literarischer Bedeutung, wie bekannt wurde, in einem der literarischen Meisterwerke von Miguel de Cervantes, Don Quijote, erw├Ąhnt. Diese Route wurde hundertmal von Touristen besucht, um mehr Informationen ├╝ber die Weite des Landes zu erhalten.

Fahrtrichtung:

Von Madrid ist die Route nach Castilla La Mancha 2 Autostunden entfernt

  • 1. Nehmen Sie die Stra├če R-4 bis AP-36
  • 2. Betreten Sie den Kreisverkehr

Valencia

Eine lebhafte Stadt ist ber├╝hmt f├╝r ihr La Tomatina Festival (das am letzten Mittwoch im August stattfindet). Tausende Besucher besuchen diesen Ort jedes Jahr, um Zeuge eines der gr├Â├čten Essensk├Ąmpfe in Spanien zu werden. Insbesondere die Unterhaltung, die durch diese vorgeplante Veranstaltung hervorgerufen wurde, hat die Mehrheit der ankommenden Touristen dazu gebracht, zu kommen und zu erfahren, wie die Veranstaltung abl├Ąuft.

Fahrtrichtung:

Von Madrid sind es 3 Autostunden nach Valencia

  • 1. Nehmen Sie die Stra├če M-50 bis R-4
  • 2. Folgen Sie der A-40 bis N-320a
  • 3. CM-220 bis A-3
  • 4. Biegen Sie auf die Fahrbahn V-30 ab

Was k├Ânnen Sie an jedem Ort tun?

Touristen k├Ânnen die oben genannten Orte besuchen, um eine Vielzahl von unterhaltsamen Aktivit├Ąten durchzuf├╝hren. Einige davon k├Ânnten das Segeln durch verschiedene Inseln oder das M├Ąandern durch die Ecken einer Stadt beinhalten. Die M├Âglichkeit, die verborgene Sch├Ânheit Spaniens zu erkunden, ist grenzenlos.

Was macht diese Orte ber├╝hmt?

Die oben aufgef├╝hrten Sehensw├╝rdigkeiten sind ber├╝hmt f├╝r ihre kulturelle und historische Bedeutung. Einige dieser Orte haben jahrhundertealte Geschichten und Geschichten, die st├Ąndig Touristen aus der ganzen Welt angezogen haben. Vor allem waren diese Touristenattraktionen unwiderlegbar die besten Highlights Spaniens, da sie lange Zeit als Teil der besten Sehensw├╝rdigkeiten des Landes angesehen wurden.

K├Ânnen Sie zu diesen Orten fahren?

Ja. Die meisten dieser Orte k├Ânnen mit dem Auto erreicht werden. Um das Gesamterlebnis zu erg├Ąnzen, wird empfohlen, ein eigenes Auto zu mieten, da dies auch das Auftreten von Versp├Ątungen und unerw├╝nschten Unterbrechungen begrenzen kann.

Wheel IDP

Sind Sie bereit, Ihre internationale Fahrerlaubnis zu erhalten und ins Ausland zu fahren?

Holen Sie sich eine internationale Fahrerlaubnis ab 49 US-Dollar

Starten Sie meine Anwendung
Starten Sie meine Anwendung