Sommerangebot

Holen Sie sich Ihren internationalen Führerschein 62 % Rabatt

3 Jahre IDP-Bundle für $  $

Grenada flag

Internationaler Führerschein in Grenada

IFS beantragen
Holen Sie sich Ihre gedruckte IDP + digitale Kopie für 49 $
Digital IDP wird in max. 2 Stunden
Grenada Hintergrundillustration
idp-illustration
Sofortige Zulassung
Schneller und einfacher Prozess
Zwischen ein und drei Jahren gültig
Fahren Sie legal im Ausland
In 12 Sprachen übersetzt
In über 150 Ländern anerkannt
Weltweiter Express-Versand​
  • Als ausgezeichnet bewertet

    auf Trustpilot

  • 24/7 Live-Chat

    Kundenbetreuung

  • 3 Jahre Geld-zurück-Garantie

    Bestellen Sie mit Vertrauen

  • Unbegrenzter Ersatz

    Kostenfrei

Der IFS ist für das Fahren im Ausland unerlässlich

mit Ihrem IFS im Ausland fahren

Der internationale Führerschein (IFS), der von den Vereinten Nationen geregelt wird, bescheinigt, dass Sie in Ihrem Herkunftsland im Besitz eines gültigen Führerscheins sind.

Dokumente, die für den internationalen Führerschein benötigt werden

Ihr IFS ist in mehr als 150 Ländern weltweit ein gültiger Ausweis und enthält Ihren Namen, Ihr Foto und die Angaben zum Fahrer in den 12 am häufigsten gesprochenen Sprachen der Welt.

So erhalten Sie Ihren IFS

01

Füllen Sie die Formulare aus

Halten Sie Ihren Führerschein und Ihre Lieferadresse bereit.

02

Überprüfen Sie Ihren Ausweis

Laden Sie Bilder Ihres Führerscheins hoch

03

Zulassung abwarten

Warten Sie auf die Bestätigung und Sie können loslegen!

Jetzt beantragen
Wie bekommt man einen internationalen Führerschein
Auto drehen

Wie erhalte ich einen internationalen Führerschein für die Grenada?

Um einen IFS zu erhalten, müssen Sie nur Folgendes tun:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Meinen Antrag starten“ in der oberen rechten Ecke der Seite
  2. Füllen Sie Ihr Antragsformular aus.
  3. Fügen Sie eine Kopie Ihres gültigen nationalen Führerscheins bei.
  4. Fügen Sie dann eine Kopie Ihres Passbildes bei.
  5. Bezahlen Sie die Ausstellungsgebühren.

Top-Reiseziele in Grenada

Von historischen Festungen bis hin zu atemberaubenden weißen Sandstränden enttäuscht Grenada nie, wenn es um Touristenattraktionen geht. Das Land hat für Menschen mit unterschiedlichen Hobbies und Interessen viel zu bieten, so dass ein Besuch Grenadas für kurze Zeit nicht zufriedenstellend sein wird. Hier sind die Top-Roadtrip-Ziele, die ausländische Besucher auf keinen Fall verpassen dürfen, wenn sie eine unvergessliche Reise nach Grenada wünschen

Belmont-Anwesen

Grenada ist als Gewürzinsel bekannt, und die Einwohner nehmen diesen Namen sicherlich nicht auf die leichte Schulter. Das Belmont Estate zeigt alles, was Sie über Gewürze und Kakao wissen müssen. Die im 17. Jahrhundert gegründete Plantage ist immer noch stark und ein beliebtes Touristenziel.

Ausländische Besucher können das Anwesen besichtigen, um zu sehen, wie Schokolade verarbeitet wird, und das Museum besuchen, um mehr über die Geschichte und das Erbe des Ortes zu erfahren. Abgesehen davon können die Gäste traditionelle kreolische Gerichte probieren, im Streichelzoo vorbeischauen, im Kunsthandwerksbereich etwas basteln oder im Geschenkeladen Schokolade und Gewürze kaufen. Dies sind nicht die einzigen Aktivitäten, die ausländische Besucher unternehmen können, was Belmont Estate zu einem unterhaltsamen Ort macht.

Besuchen Sie Belmont Estate unbedingt Anfang Juni, kurz bevor das Schokoladenfestival beginnt. Wenn Sie keine Menschenmassen mögen, meiden Sie am besten die Monate Januar bis April. Denken Sie nur daran, dass im September und Oktober die Hurrikansaison ist, also sollten Sie in diesen Monaten vielleicht nicht reisen, wenn Sie glauben, dass etwas Regen Ihre Reise verderben wird.

Carenage

Die Carenage ist ein Binnenhafen in St. George's, der Hauptstadt von Grenada. Ein Spaziergang durch die geschäftigen und farbenfrohen Straßen des Hafens ist der perfekte Weg, um sich zu entspannen und ein bisschen von Grenada zu sehen.

Bei einem Spaziergang durch die Gegend werden Sie die Gebäude im französischen Kolonialstil aus dem 19. Jahrhundert, Märkte, Cafés und Geschäfte zu schätzen wissen, die verschiedene Kräuter, Gewürze, Schmuck und andere grenadische Waren verkaufen. Die ideale Zeit für einen Besuch der Carenage ist von Dezember bis April, wenn es nur wenig regnet, sodass Sie einen sonnigen und warmen Tag im Hafen in vollen Zügen genießen können.

Fort Frederick

Besuchen Sie Fort Frederick, um eine der beliebtesten historischen Stätten in Grenada zu sehen. Die Festung liegt auf einem Berg und wurde 1779 von den Franzosen erbaut. Es wurde dann von den Briten benutzt, nachdem sie Grenada von den Franzosen selbst zurückerobert hatten. Besucher, die zur Festung hinaufsteigen, können die Insel aus der Vogelperspektive betrachten, insbesondere das malerische Carenage und das Meer.

Besucher können auch hinuntergehen und die Tunnel an der Basis erkunden, wenn sie möchten. Bringen Sie nur etwas Licht mit, da der Bereich nicht beleuchtet ist. Wenn Sie durch die Festung schlendern möchten, ohne dass Regen Ihre Reise dämpft, sollten Sie Fort Frederick von Dezember bis April besuchen, da diese Monate normalerweise sonnig sind und relativ wenig Niederschlag haben.

Fort George

Fort George wurde von 1706 bis 1710 von den Franzosen erbaut und hieß ursprünglich Fort Royal; Es wurde dann zu Ehren von König George III in Fort George umgewandelt, nachdem die Briten Grenada zurückerobert hatten. Derzeit beherbergt die Festung die Royal Grenada Police Force, hat aber einige offene Bereiche für die Öffentlichkeit.

Besucher können durch die Aussichtsbereiche schlendern und die malerische Aussicht auf die Insel und das Meer genießen. Kanonen und besondere Sehenswürdigkeiten sind rund um das Fort verstreut und versetzen die Gäste zurück in die Zeit des frühen Grenada. Wenn Sie Fort George besuchen möchten, besuchen Sie es unbedingt während der Trockenzeit von Dezember bis April, damit Sie den Ort genießen können, wenn es nicht regnet.

House of Chocolate

Neben Gewürzen ist Grenada auch für seine Schokolade bekannt. Das House of Chocolate ist ein Ort für Naschkatzen, den Schokoladenliebhaber sicherlich gerne besuchen würden, da es allein in Grenadas Hauptstadt alles rund um Schokolade zu bieten hat. Sie müssen also nicht weit reisen, nur um ein Reiseziel mit Schokoladenmotiven zu besuchen. Das House of Chocolate ist Museum, Café und Geschenkeladen in einem gemütlichen Raum vereint.

Die Gäste können mehr über die Geschichte des Kakaos in Grenada sowie über seine Produktion erfahren. Besucher können Schokoladenproben und weitere Kakaoprodukte von Grenadas besten Schokoladenherstellern genießen, die im Geschenkeladen erworben werden können. Im House of Chocolate können Sie täglich außer sonntags von 10 bis 18 Uhr vorbeischauen. Besuchen Sie also unbedingt das Museum, um authentische grenadische Schokolade zu probieren.

Levera-Strand

Wenn Sie einen Strand mit weniger Menschenmassen und den gleichen malerischen Aussichten suchen, dann ist Levera Beach genau das Richtige für Sie. Sie können Sugar Loaf Island vor der Küste und die Grenadinen weit im Norden sehen. Der Strand ist sehr abgelegen und die Straßen, die dorthin führen, sind unbefestigt. Die Reise lohnt sich jedoch, wenn Sie sich entspannen und der geschäftigen Stadt entfliehen möchten. Tagsüber ist Sicherheit vorhanden, aber es ist am besten, den Strand nachts nicht zu besuchen.

Levera Beach, zusammen mit den Mangrovensümpfen und einem Teich in der Nähe, sind alle Teil des Nationalparksystems von Grenada. Umweltschützer und Naturliebhaber werden diesen Strand also lieben.

Was den Ort noch bemerkenswerter macht, ist, dass er der übliche Nistplatz für Schildkröten ist. Sie können den Strand jederzeit besuchen, besonders während der Trockenzeit von Dezember bis April. Wenn Sie von April bis August zu Besuch kommen, kann der Zutritt in den Abendstunden wegen der Brutzeit sehr begrenzt sein, daher ist es im Allgemeinen für ausländische Besucher geschlossen. Gäste können jedoch nur vorbeikommen, wenn sie Teil einer autorisierten Tour sind.

Wichtige Verkehrsregeln

Wenn Sie ein fremdes Land besuchen, sollten Sie mit den grundlegenden Verkehrsregeln, der Verkehrssicherheit und den Vorschriften vertraut sein, um Bußgelder und Strafen zu vermeiden. Die meisten Länder haben mehr oder weniger die gleichen Verkehrsregeln und Vorschriften. Wenn Sie sich jedoch die Zeit nehmen, sich über ihre Gesetze zu informieren, kann Ihre Reise erheblich angenehmer werden.

Beachten Sie das ordnungsgemäße Anschnallen

Alle Fahrgäste des Fahrzeugs sollten die vorgeschriebene Sicherheitsgurtregel einhalten. Jeder muss prüfen, ob der Sicherheitsgurt richtig angelegt ist. Die Reduzierung schwerer Verletzungen ist das Ziel dieser Verordnung. Wenn Sie sich an Ihre Fahrschulzeit erinnern, ist ein Teil des Tests und der Prüfung das Anschnallen. Es ist also wichtig, das Gesetz zu befolgen, wenn Sie in Argentinien mit dem Auto unterwegs sind. Es kann Sie vor Strafen schützen.

Fahren Sie nicht unter Alkoholeinfluss

Aufmerksamkeit ist das Wichtigste auf der Straße. Der Verlust kann zu schweren Verkehrsunfällen führen. Einer der Hauptgründe für Unfälle auf der Autobahn, ist das Fahren unter Alkoholeinfluss. Fahrer, die mit Alkoholeinfluss am Steuer erwischt werden, können sehr hohe Strafen erhalten. Bei Verkehrskontrollen wird Ihr Alkohollimit getestet und Sie werden auch nach Ihrem internationalen Führerschein für Argentinien gefragt.

Halten Sie das Tempolimit ein

Alle Fahrzeuge sollten die üblichen Geschwindigkeitsbegrenzungen je Straßenbereich einhalten.

Mobiltelefone dürfen während der Fahrt nicht benutzt werden

Vermeiden Sie es, während der Fahrt ein Mobiltelefon zu benutzen. Wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit auf unnötige Dinge lenken, könnte das Ihnen und Ihren Passagieren Schaden hinzufügen. Wenn Sie Ihr Handy verwenden müssen, verwenden Sie stattdessen eine Freisprechanlage.usforderung werden kann.

Brauche ich einen internationalen Führerschein?

Beantworten Sie folgende Fragen und überprüfen Sie Ihre Berechtigung

Frage 1 von 3

In welchem Land haben Sie Ihren Führerschein ausgestellt bekommen?

Brauche ich einen internationalen Führerschein?

Tausende von Fahrern vertrauen seit 2018 darauf

Vertrauen von Kunden von:

Vertrauenswürdige Kunden der International Drivers Association