Travel Passport

Warum soll man während der Fahrt in Ecuador einen IFE mitnehmen?

Ihr IFS ist in mehr als 150 Ländern weltweit eine gültige Form der Identifikation und enthält Ihren Namen, Ihr Foto und Ihre Fahrerinformationen in den 12 meistgesprochenen Sprachen der Welt - er ist für die meisten lokalen Behörden der Länder, die Sie besuchen, verständlich.

Es übersetzt Ihre Identifikationsinformationen in 12 Sprachen - so spricht es die Sprache, auch wenn Sie sie nicht können Ecuador empfiehlt dringend eine internationale Fahrerlaubnis.

Meine Anwendung starten
Police checking drivers International Drivers Permit

Wie Sie Ihren IFS erhalten

Wir haben den Bewerbungsprozess optimiert, indem wir eine Plattform geschaffen haben, die Sie durch den Prozess führt. So wissen Sie ganz genau, was Sie benötigen, um Ihre Bewerbung erfolgreich abzuschließen.

IDA Application

1. Online bewerben

Starten Sie hier Ihren Antrag auf den Internationalen Führerschein.

Upload Photo

2. Fotos hochladen

Achten Sie darauf, dass Sie ein aktuelles Foto mit den richtigen Parametern hochladen.

Guaranteed satisfaction

3. Genehmigen lassen

Warten Sie auf Ihre Bestätigung und alles ist bereit!

Meine Anwendung starten
5 star rating by Mile Wessels
5 star rating by Mile Wessels
5-start rating Trustpilot

Schnell, einfach und professionell

Mike Wessells, Vereinigte Staaten von Amerika

Verified IconVerifizierter Kunde

Als ich erfuhr, dass ich kurzfristig einen internationalen Führerschein vorweisen musste, war ich mir nicht sicher, wie viel Aufwand das werden würde und ob das in so kurzer Zeit überhaupt möglich wäre. Also ging ich auf die Website der International Drivers Association, wo der gesamte Prozess sehr einfach zu verfolgen war. Ich war froh, dass ich meine Genehmigung innerhalb von 15 Minuten erhalten habe! Ich empfehle diesen Service sehr.

Vertrauen von Tausenden Kunden von

  • Internationaler Fahrerverband
  • Internationaler Fahrerverband
  • Internationaler Fahrerverband
  • Internationaler Fahrerverband
  • Internationaler Fahrerverband
  • Internationaler Fahrerverband

Dieses spanischsprachige Land befindet sich in einer riesigen Region in den westlichen Anden und im größeren Amazonasbecken und beherbergt viele der faszinierendsten Natur-, Kultur- und geografischen Wunder der Welt.

Trotzdem hatte die boomende Tourismusindustrie in Ecuador in den frühen Jahren des 21. Jahrhunderts gerade ihren Aufschwung erlebt. Der Export von Erdöl ist seit Jahrzehnten die bedeutendste einkommensschaffende Industrie. Gegenwärtig entspricht es mehr oder weniger dem, was der Tourismussektor einbringt.

Dieser Artikel nimmt Sie mit auf einen Einführungsspaziergang durch das Land der kurvenreichen Straßen, hoch aufragenden Wasserfälle, Riesenschildkröten und übergroßen Meeresleguane. Sie können von und zu diesen Zielen mit dem Auto springen. Daher ist es auch wichtig, einige der wichtigsten Fahrregeln des Landes zu kennen, einschließlich der Erlangung einer internationalen Fahrerlaubnis in Ecuador.

Feliz lectura und willkommen in Ecuador!

Top Reiseziele in Ecuador

Reiseziele in Ecuador sind nicht einfach zu bewerten. Jeder Ort hat seine einzigartige Atmosphäre, seine eigene Geschichte und seine einzigartige Landschaft. Wenn Sie eine Stadtmensch sind, die es vorzieht, einen kulturellen Spaziergang durch die berühmtesten Straßen Ecuadors zu machen, wählen Sie von Quito bis nach Santo Domingo, Guayaquil und Cuenca. Wenn Sie sich nach dem ultimativen Naturausflug sehnen, können Sie zwischen den sonnenverwöhnten Galapagos-Inseln und den zahlreichen atemberaubenden Wasserfällen von Baños wählen, die wie aus einer Postkarte stammen.

Die Galapagosinseln

Wenn Sie nach Ecuador reisen, sind die weltberühmten Galapagos-Inseln kaum zu übersehen. Bekannt als der „Schmelztiegel“ der Meeresspezies, löste das Leben in diesem Archipel 1835 Charles Darwins Evolutionstheorie durch natürliche Selektion aus. Hier finden Sie die Riesenschildkröte, die flugunfähigen Kormorane, Landleguane, die Galapagos-Spottdrosseln und die einzigen Pinguinarten nördlich des Äquators, um nur einige zu nennen.

Vier (4) von mehr als 120 Inseln und Inselchen sind die einzigen bewohnten Inseln, und Sie können die verschiedenen Inseln nur mit einem vorab arrangierten Boot erkunden. Die bewohnten Städte sind auch eine Fahrt wert, und Sie können ein Fahrzeug chartern, um dies zu tun.

Wie kommt man zu den Galapagos-Inseln?

Sie können die Galapagos-Inseln nur mit einem Flugzeug erreichen, das auf zwei (2) Inlandsflughäfen des Archipels landet. Inlandsflüge kommen nur vom ecuadorianischen Festland, und die Galapagos-Behörden müssten ein negatives COVID-19-Testergebnis vorlegen, das innerhalb von 72 Stunden vor der Ankunft auf Galapagos erstellt wurde.

Wie kann man auf den Galapagos-Inseln fahren?

Die Galapagosinseln sind nicht nur zum Bootfahren geeignet. Es ist auch ein ausgezeichneter Ort, um herumzufahren. Angenommen, Sie haben noch nicht entschieden, ob Sie auf den Galapagos-Inseln (oder in Ecuador im Allgemeinen) fahren möchten, ist dies kein Problem. Wenn Sie in Ecuador einen internationalen Führerschein beantragen, stehen herunterladbare IDPs zur Verfügung. Dies bedeutet, dass Sie nur für eine ähnlich gültige digitale Kopie bezahlen können. Darüber hinaus können Sie bei der International Driver's Association in nur 20 Minuten einen digitalen IDP sichern. Sie können einen beantragen, sobald Sie auf Galapagos gelandet sind!

Stadt von Quito

Quito ist die Hauptstadt von Ecuador. Es ist auch ein regionales Tor für Wirtschaft, Tourismus, Kunst und Industrie für die südamerikanischen Nachbarländer. Quito begann im 16. Jahrhundert als Inka-Stadt und erklärte die einzigartige Architektur, die Sie in der Stadt sehen werden. Das Besondere an Quito ist auch, dass es sich um eine Stadt handelt, die 2.818 m über den Anden liegt. Daher ist das Klima relativ kalt.

Sie werden sehen, wie viel die Stadtplaner in die Gestaltung der Stadt investiert haben. Kunst wurde in die Architektur der Gebäude integriert und die Straßen strategisch auf die Hauptpunkte des Kompasses ausgerichtet.

Was können Sie in Quito tun?

Quito ist eine Stadt voller Leben und Geist. Eine Fahrt durch die Schachbrettstraßen wird schon jeden begeistern. Wenn Sie eine Besichtigungstour durch das historische Zentrum von Quito machen, werden Sie feststellen, wie viel Kultur es in Ecuador zu schätzen gibt. Quito war die erste Stadt, die zusammen mit Krakau, Polen, zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Vergessen Sie nicht, Ihre internationale Fahrerlaubnis in Ecuador mitzubringen, wenn Sie in Quito fahren.

Hier sind andere Dinge, die Sie in Quito tun können:

Können Sie Ihre internationale Fahrerlaubnis nach Quito, Ecuador, schicken lassen?

Da Sie eine internationale Fahrerlaubnis überall dort bestellen können, wo Sie sich befinden, können Sie sie auch überall auf der Welt versenden lassen, auch in Ecuador! Wenn Sie Ihren internationalen Führerschein für Ecuador versenden, muss die Adresse dort sein, wo Sie sich im Land aufhalten. Wenn Sie vorhaben, die Unterkunft häufig zu wechseln, insbesondere wenn Ihre Reiseroute mehrere Provinzen umfasst, müssen Sie Ihre Tracking-Nummer für die internationale Fahrerlaubnis für Ecuador aufzeichnen, falls Sie diese nachverfolgen müssen.

  • Probieren Sie das beste Craft Beer bei Bandido Brewing
  • Erklimmen Sie die Türme der Basilica del Voto Nacional
  • Fahren Sie mit dem Quito TeleferiQo, einer Seilbahn in die Anden
  • Gehen Sie nach La Mitud del Mundo, genau dort, wo der Äquator verläuft!
  • Besuchen Sie La Virgen de Quito, bekannt als die größte geflügelte Statue der Jungfrau Maria der Welt
  • Probieren Sie Canelazo in der Calle La Ronda

Inga Pirca Ruinen

Ein bedeutender Teil der Geschichte Perus und Ecuadors wurde aus dem Einfallsreichtum der Inka-Zivilisation geboren. Die Inga Pirca, die als Machu Picchu Ecuadors bezeichnet wird, liegt auf 3.180 m über dem Meeresspiegel und war einst die geschäftige Stadt der Antike.

Abgesehen von den Ruinen selbst ist Inga Pirca ein begehrtes Reiseziel, das vor mehr als zehn Jahrhunderten angelegt wurde! Wenn Sie den ursprünglichen Weg erleben möchten, müssen Sie die dreitägige Wanderung unternehmen. Die 40 km lange Inka-Wanderung ist eine für die Bücher, denn Sie folgen dem Pfad, auf den einst die großen Inkas getreten sind. Die gesamte Route wird von den bezauberndsten Wildnisansichten umgeben sein, die von einheimischen und endemischen Wildtieren strotzen.

Hier sind einige Dinge, die Sie erwarten können, wenn Sie der 40 km langen Wanderung zur majestätischen Inga Pirca trotzen möchten:

  • Der Gipfel des Weges liegt 4.200 m über dem mittleren Meeresspiegel
  • Nachmittags und nachts ist es normalerweise kalt
  • Sie sollten wasserdichte Kleidung mitbringen und leichtes Gepäck mitnehmen
  • Die Campesino-Gemeinde lebt auf den letzten 8 km des Weges
  • Einige Abschnitte haben keine klaren Wege
  • Trinke viel Wasser
Wie kommt man zu den Inga Pirca Ruinen?

Um zu den Inga Pirca-Ruinen zu gelangen, können Sie entweder den 40 km langen Inka-Pfad wandern, direkt zu den Ruinen fahren oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren. Das nächstgelegene Gebiet zu Inga Pirca ist Cuenco. Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, können Sie vom Terminal Terrestre in Cuenca aus mit dem Bus um 9:00 Uhr fahren. Der Bus bleibt ca. 3 Stunden in den Ruinen und fährt gegen 13:00 Uhr zurück nach Cuenca. Viele Touristen mieten auch ein Auto, da sie mehr Zeit sparen können.

Baños de Agua Santa

Baños de Agua Santa, oder besser bekannt als Baños, ist die Wasserfallhauptstadt Ecuadors. Der Ort erhielt seinen Namen von den Heilkräften seines Wassers, die vermutlich von der Jungfrau Maria stammen, die an den Wasserfällen der Cascada del Virgen auftauchte. Baños ist außerdem mit zahlreichen heißen Quellen ausgestattet, in denen sich die Besucher nach einem Tag voller Naturausflüge entspannen können. Sogar Einheimische gehen sehr gerne nach Baños!

Hier noch ein paar andere aufregende Dinge, die man in Baños unternehmen kann:

  • Gehen Sie zur Casa De Arbol und fahren Sie mit der Riesenschaukel am Rand der Klippe
  • Wandern Sie auf der Ruta de las Cascada, um die sieben (7) Wände zu sehen
  • Gehen Sie Wildwasser-Rafting in Rio Pastaza
  • Seilrutsche durch üppige, grüne Vordächer
  • Canyoning im Chamana Canyon erleben
Wie weit ist Baños?

Baños liegt versteckt am Fuße des Mount Tungurahua. Von Quito aus benötigen Sie ca. 3 Stunden, um nach Baños zu fahren. Wenn Sie aus Cuenca kommen, dauert die schnellste Route fast 6 Stunden. Wenn Sie aus Guayaquil kommen, benötigen Sie ungefähr 5 Stunden und 20 Minuten, um Baños mit dem privaten Auto zu erreichen.

Rucu Pichincha

Rucu Pichincha ist ein 4.698 m hoher Stratovulkan in unmittelbarer Nähe der Hauptstadt Quito. Man könnte meinen, dass die relative Entfernung vom Stadtzentrum viele Menschen und Wanderer anzieht. Die Wanderwege von Rucu Pichincha sind jedoch für schwache Nerven möglicherweise nicht sehr einladend, weshalb die Wanderwege alles andere als überfüllt sind. Sie müssen einen autorisierten Führer beauftragen, um zum Gipfel zu gelangen.

Hier sind einige Dinge, die Sie erwarten können, wenn Sie Rucu Pichincha besteigen möchten:

  • Sie müssen einige Stopps einhalten, um sich zu akklimatisieren
  • Sie müssen eine 15-minütige Seilbahn von der Basis bis auf etwa 3.945 m über dem mittleren Meeresspiegel fahren
  • Eine 10 km lange Wanderung dauert je nach Tempo ca. 3-4 Stunden
  • Der Weg ist alle unbefestigten Straßen und natürlich Gras
  • Nach 10 km müssen Sie einen steilen Teil aus Sand und Fels erklimmen, der als der schwierigste im gesamten Aufstieg bezeichnet wird
  • Sobald Sie den Gipfel erreicht haben, haben Sie die atemberaubendste Aussicht auf Quito
Wo befindet sich Rucu Pichincha?

Rucu Pichincha liegt etwas außerhalb der Stadtgrenzen von Quito im Osten. Es ist nur etwa eine Autostunde oder weniger vom zentralen Bereich entfernt. Um zum Startpunkt für die Gipfelwanderung zu gelangen, müssen Sie mit der TeleferiQo-Seilbahn bis zu 12.943 Fuß fahren und den Rest des Weges bis zu 15.413 Fuß wandern.

Zaruma

Abseits der atemberaubenden körperlichen Aktivitäten der zahlreichen Naturparks Ecuadors und des charmanten Rummels um die Kopfsteinpflasterstraßen von Quito bietet Zaruma eine entspanntere Gemeinde für Reisende, die ruhigere Spaziergänge unternehmen möchten. Diese malerische Stadt wurde ursprünglich für die Bergleute gebaut, die in den nahe gelegenen Goldminen arbeiteten. Bei einem Spaziergang durch die Straßen von Zaruma fühlen Sie sich wie in einem Hollywood-Film, der Anfang des 20. Jahrhunderts spielt.

In Zaruma wimmelt es nur so von vielen kleinen Spezialcafés. Wenn Sie handwerklichen Kaffee mögen, ist Zaruma ein großartiger Ort zum Erkunden. Auch das Tigrillo-Gericht ist ein Muss für alle, die die Gegend besuchen möchten!

Wo befindet sich Zaruma?

Zaruma liegt in der Provinz El Oro. Es liegt strategisch günstig an den Westhängen der Anden im vorgebirgischen Regenwald, was das kühle und feuchte Mikroklima in Zaruma beeinflusst. Es ist ungefähr 10 Autostunden von Quito, 4 Autostunden von Cuenca und 4,5 Autostunden von Guayaquil entfernt. Man könnte annehmen, dass eine Kleinstadt möglicherweise keine so robuste Umsetzung der Verkehrsregeln hat. Denk nochmal. Sie sollten immer Ihre internationale Fahrerlaubnis in Ecuador mitbringen.

Wichtigste Straßenverkehrsordnung in Ecuador

Ecuador zeichnet sich durch eine Topographie aus, die hauptsächlich von kurvenreichen Straßen bedient werden kann. In städtischen Zentren bestehen Straßen entweder aus Beton oder aus Kopfsteinpflaster. Außerhalb des Stadtgebiets sind Gleise überwiegend unbefestigte Straßen. Die ecuadorianische Regierung hat ihre Verkehrsgesetze verbessert und geändert, um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer zu verbessern.

Ebenso wurde eine Verordnung über einen internationalen Führerschein in Ecuador eingeführt. Im Folgenden finden Sie vier (4) der wichtigsten Fahrregeln Ecuadors, einschließlich der wichtigsten internationalen Fahrerlaubnis für Aktualisierungen in Ecuador und wie Sie eine erhalten.

Geschwindigkeitsbegrenzungen in Ecuador

Aufgrund der zunehmenden Anzahl von Geschwindigkeitsverletzern im Laufe der Jahre wurden in Ecuador die Strafen für Geschwindigkeitsüberschreitungen erhöht. Nachfolgend sind die vorgenommenen Änderungen aufgeführt. Die Regierung von Ecuador hat auch das Recht, ausländische Fahrerlaubnisse zu beschlagnahmen, wenn sie gegen eine Beschränkung verstoßen.

Betonstraßen

Die Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen beträgt 90 km / h. Wenn Sie zwischen 100 km / h und 135 km / h fahren, werden Sie mit einer Geldstrafe von 87,60 USD bestraft und verlieren 6 Punkte aus Ihrem Führerschein. Wenn Sie beim Fahren mit einer Geschwindigkeit von mehr als 135 km / h erwischt werden, werden Sie mit einer Geldstrafe von 292 US-Dollar bestraft, verlieren 6 Punkte von Ihrem Führerschein und verbringen drei (3) Tage ohne Gerichtsverfahren im Gefängnis.

Umgehungsstraßen

Die maximale Geschwindigkeitsbegrenzung innerhalb von Umgehungsstraßen beträgt ebenfalls 90 km / h. Wenn Sie zwischen 90 km / h und 120 km / h fahren, werden Sie mit einer Geldstrafe von 87,60 USD bestraft und verlieren 6 Punkte aus Ihrem Führerschein. Wenn Sie beim Fahren mit einer Geschwindigkeit von mehr als 120 km / h erwischt werden, werden Sie mit einer Geldstrafe von 292 US-Dollar belegt, verlieren 6 Punkte von Ihrem Führerschein und verbringen drei (3) Tage ohne Gerichtsverfahren im Gefängnis.

Städtische Straßen

Die Höchstgeschwindigkeit in städtischen Zentren wie Quito und Cuenca beträgt 50 km / h. Wenn Sie zwischen 50 km / h und 60 km / h fahren, werden Sie mit einer Geldstrafe von 87,60 USD bestraft und verlieren 6 Punkte aus Ihrem Führerschein. Wenn Sie beim Fahren mit einer Geschwindigkeit von mehr als 60 km / h erwischt werden, werden Sie mit einer Geldstrafe von 292 US-Dollar belegt, verlieren 6 Punkte von Ihrem Führerschein und verbringen drei (3) Tage ohne Gerichtsverfahren im Gefängnis.

Straßenkurven / Kurven

In Straßenkurven beträgt die Höchstgeschwindigkeit 50 km / h. Wenn Sie zwischen 60 km / h und 75 km / h fahren, werden Sie mit einer Geldstrafe von 87,60 USD bestraft und verlieren 6 Punkte aus Ihrem Führerschein. Wenn Sie beim Fahren mit einer Geschwindigkeit von mehr als 75 km / h erwischt werden, werden Sie mit einer Geldstrafe von 292 US-Dollar bestraft, verlieren 6 Punkte von Ihrem Führerschein und verbringen drei (3) Tage ohne Gerichtsverfahren im Gefängnis.

Gesetzliches Fahralter in Ecuador

In Anbetracht des Geländes in Ecuador wird von den Fahrern erwartet, dass sie verantwortlich genug sind, um durch die verschiedenen Straßentypen zu fahren. Einige Straßen in Ecuador sind selbst für die erfahrensten Fahrer eine Herausforderung. Jeder Fahrer muss mit seinen fahrerischen Fähigkeiten vertraut sein.

Das Mindestfahralter in Ecuador beträgt 18 Jahre. Dies gilt sowohl für Einheimische als auch für ausländische Reisende. Dies fällt auch mit der Mindestalteranforderung zusammen, um sich für eine internationale Fahrerlaubnis zu qualifizieren. Wenn Sie aus einem Land mit einem Mindestfahralter von mehr als 18 Jahren kommen, können Sie möglicherweise nicht in Ecuador fahren, da Sie einen gültigen Führerschein aus Ihrem Heimatland besitzen müssen.

Trink- und Fahrgesetze in Ecuador

Ein größerer Prozentsatz der Verkehrsunfälle in Ecuador ist auf betrunkene Fahrer zurückzuführen. Die maximale Blutalkoholkonzentration (BAC) beträgt 0,08%. Wenn Sie mit einer Blutalkoholkonzentration von mehr als 0,08% gefangen werden, werden Sie mit einer Geldstrafe zwischen 170 und 1.020 US-Dollar belegt, je nachdem, wie hoch Ihr BAC ist. Sie riskieren außerdem eine Freiheitsstrafe von bis zu 30 Tagen und lassen Ihren internationalen Führerschein bis zu einem bestimmten Zeitpunkt beschlagnahmen.

Internationale Fahrerlaubnis in Ecuador

Wenn Sie im Land fahren möchten, benötigen Sie einen internationalen Führerschein in Ecuador. Mit einer internationalen Fahrerlaubnis (IDP) in Ecuador erhalten Sie eine gültige übersetzte Version Ihres inländischen Führerscheins. Um Ihren internationalen Führerschein für Ecuador zu erhalten, können Sie benutzerfreundliche Website-Plattformen erkunden. Stellen Sie sicher, dass Sie ein internationales Führerscheinformular für Ecuador ausfüllen, das legitim ist und nicht von einer nicht autorisierten Stelle stammt.

Benötigen Sie einen internationalen Führerschein in Ecuador?

Mit einem internationalen Führerschein können Sie nicht nur legal im Ausland fahren, sondern auch ein Auto mieten. Es gibt so viele Vorteile, eine internationale Fahrerlaubnis in Ecuador zu besitzen.

Eine internationale Fahrerlaubnis ist im Land nicht offiziell erforderlich, wird jedoch dringend empfohlen. Falls Sie eine Fahrerlaubnis vorlegen müssen, die für alle Kommunen verständlich ist, ist Ihr IDP die Lösung. Darüber hinaus können Sie Ihre internationale Fahrerlaubnis für Ecuador innerhalb der Gültigkeitsdauer in anderen Ländern verwenden.

Um auf die Frage zurückzukommen: "Benötigen Sie einen internationalen Führerschein in Ecuador, einer spanischsprachigen Nation?" Ja, das tust du.

Was ist die internationale Fahrerlaubnis für Anforderungen in Ecuador?

Es gibt kaum Anforderungen an die internationale Fahrerlaubnis für Ecuador. Um sich für eine internationale Fahrerlaubnis zu qualifizieren, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein und einen gültigen Führerschein aus Ihrem Heimatland besitzen.

Wenn Sie diese beiden Grundvoraussetzungen erfüllen, können Sie online bei der International Driver's Association eine internationale Fahrerlaubnis für Ecuador beantragen. Wenn Sie einen internationalen Führerschein für Ecuador beantragen, müssen im Rahmen des Überprüfungsprozesses ebenfalls aktualisierte 2x2-Fotos eingereicht werden.

Müssen Sie einen Test für einen internationalen Führerschein für Ecuador ablegen?

Eine der Voraussetzungen, um einen internationalen Führerschein zu erhalten, ist ein inländischer Führerschein aus Ihrem Heimatland. Dies bedeutet, dass Sie bereits eine Fahrprüfung abgelegt haben sollten, zu der auch die Kenntnis der Straßenverkehrsregeln gehört. Wenn Sie einen Test machen müssten, um einen internationalen Führerschein für Ecuador zu erhalten, ist es besser, Ihre Bewerbung zu stoppen und nach einer anderen Agentur zu suchen.

Ein IDP ist nur eine offizielle Übersetzung Ihres inländischen Führerscheins. Es ersetzt in keiner Weise Ihren inländischen Führerschein, und es gibt keinen langwierigen Prozess, um einen zu sichern. Sie müssen weder eine Prüfung zum Internationalen Führerschein für Ecuador beantworten noch sich einer praktischen Fahrprüfung unterziehen.

Wie beantragen Sie eine internationale Fahrerlaubnis für Ecuador?

Das Erhalten eines IDP ist ziemlich einfach, da Sie online einen internationalen Führerschein für Ecuador beantragen können. Sie können die folgenden Schritte ausführen:

Nach der Bestätigung erhalten Sie eine internationale Fahrerlaubnis für Ecuador als Referenz, wenn Sie Bedenken haben. Wenn Sie sich über die IDA bewerben, haben Sie zwei Paketoptionen: Eine Hardcopy + eine Softcopy oder nur eine Softcopy. Wenn Sie sich für die Softcopy entscheiden, müssen Sie lediglich Ihren internationalen Führerschein für Ecuador herunterladen.

Was tun, wenn Sie Ihren internationalen Führerschein verlieren?

Neben der Sicherung Ihres IDP und seiner sicheren Aufbewahrung sollten Sie auch eine Kopie der folgenden Anforderungen und Informationen des Internationalen Führerscheins für Ecuador besitzen:

Angenommen, Sie sichern Ihren internationalen Führerschein für Ecuador bei der International Driver's Association (IDA) und verlieren ihn irgendwo nach seiner Auslieferung. Sie haben Anspruch auf einen kostenlosen IDP-Ersatz! Sie müssen lediglich die Versandkosten bezahlen. Sie müssen sich an den IDA-Kundendienst wenden und Ihre Tracking-Nummer angeben. Die anderen oben aufgeführten Informationen sind nur für den Fall gedacht, dass Sie weitere Überprüfungen durchführen müssen.

Weitere Informationen zu den Reisebeschränkungen Ecuadors und zum Erhalt einer internationalen Fahrerlaubnis in Ecuador finden Sie auf der Website der International Driver's Association unter www.internationaldriversassociation.com. Weitere Verkehrsprotokolle und nützliche Tipps für die verschiedenen Roadtrip-Ziele finden Sie im Driving Guide für Ecuador.

Wenn Sie bereits Ihre internationale Fahrerlaubnis für Ecuador erhalten haben, zählen Sie Ihre Tage, da es nicht mehr lange dauern wird, bis Sie die zentralste Stadt der Welt erleben!

  • Besuchen Sie die Website der International Driver's Association.
  • Füllen Sie das Formular für die internationale Fahrerlaubnis für Ecuador aus.
  • Geben Sie Ihre Kontaktnummer für den Versand Ihres internationalen Führerscheins für Ecuador und andere persönliche Daten an.
  • Zahlen Sie für Ihren IDP.
  • Geben Sie Ihre Versandinformationen ein.
  • Warten Sie auf die Bestätigung.
  • Kontaktnummer für den Versandstatus des internationalen Führerscheins in Ecuador
  • Adresse für den Versand des internationalen Führerscheins in Ecuador
  • Internationale Fahrerlaubnis - Ecuador Tracking-Nummer

Holen Sie sich einen Internationalen Führerschein für 49 $.

+ Internationaler Ersatz

International Drivers Permit Booklet, Card and Phone App
Meine Anwendung starten
  • Yes Checkmark
    100% Geld-zurück-Garantie
  • Yes Checkmark
    Schneller internationaler Versand
  • Yes Checkmark
    Digitale Version, die in maximal 2 Stunden geliefert wird.
International Drivers Permit Booklet, Card and Phone App